Monika Vasik

© Hermann Vasik

Steckbrief

geboren am: 23.9.1960
geboren in: Wien
lebt in: Wien

Vita

Monika Vasik wurde in Wien geboren. Sie studierte Medizin und arbeitete als Ärztin. Seit 2015 ist sie freie Autorin in Wien. Sie schreibt Lyrik sowie Kurzprosa und Rezensionen (u.a. für www.fixpoetry.com, Die Presse, Literaturzeitschrift Podium). Seit 1997 veröffentlichte sie Beiträge in zahlreichen Anthologien und Literaturzeitschriften. Sie ist Mitglied der GAV, der IG AutorInnen und im Literaturkreis Podium. 2003 erhielt sie den Lise-Meitner-Literaturpreis, 2020 den Publikumspreis beim "Feldkircher Lyrikpreis 2020"

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

... und bey den Liechten Sternen stehen. Gedichte zu Sibylla Schwarz' 400. Geburtstag

Reinecke & Voß / Leipzig 2021

Jahrbuch österreichischer Lyrik 2020/21

Edition Melos 2021 / Wien 2021

Jahrbuch österreichischer Lyrik 2019

Sisyphus Verlag / Klagenfurt 2019

Versnetze_acht, _neun, _zehn, _elf, _zwölf, _dreizehn, _vierzehn

Ralf Liebe Verlag / Weilerswist 2015 ff

pod język wkładam ci słowo. anthologia nowej poezji austriackiej

Atut Verlag / Breslau 2014

Jahrbuch der Lyrik 2021

Schöffling & Co / Frankfurt am Main 2021

Literarische Selbstgespräche

Klever Verlag / Wien 2021

Aau Mu Udijaye Sabdapakshinka Saha. Contemporary Austrian Poems.

Dhauli Books / Odisha (Indien) 2017

Muse, die zehnte. Antworten auf Sappho von Mytilene

Freiraum Verlag / Greifswald 2014

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Dichtungsring Nr. 57

2020

Zwischenwelt 3/2018

Theodor Kramer Gesellschaft/Wien 2018

wortwerk - zeitschrift für lyrik, nr. 11

2013

Driesch 2/2010, 6/2011, 14/2013, 18/2014

2010 ff

erostepost Nr 33

2006

etcetera 17/2004, 48/2012, 54/2013,

2004 ff

Podium Literaturzeitschrift 115/116, 121/122, 123/124, 137/138, 143/144, 147/148, 169/170, 177/178, 185/186, 195/196

2000 ff

Wortschau Nr. 35: Paris

2020

Triëdere - alternativlos: flüchtling

2016

Die Rampe 4/2010, 4/2011, 4/2014, 4/2019

2010 ff

Krautgarten Nr. 52, Nr. 57

2008, 2010

Sterz 99

2006

Die Rampe Extra: Husch. Gedichte für Kinder

2001

Pannonia

Roetzer Edition 1999

Herausgeberschaften

Podium - Lyrikflugblatt

2017

Zuletzt durch Monika Vasik aktualisiert: 16.09.2021

Literaturport ID: 1829