Monique Schwitter

Vita

Geboren und aufgewachsen in Zürich, lebt Monique Schwitter nach Jahren der Wanderschaft von Theater zu Theater und Stadt zu Stadt seit 2005 in Hamburg.
Nach der Matura studierte sie Schauspiel- und Regie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst MOZARTEUM in Salzburg (1993-97), Abschluss Magister Artium.
Es folgten Engagements an den Schauspielhäusern Zürich (1997-1999), Frankfurt am Main (1998-99), Graz (2000-2004) und Hamburg (2005-2010).
Veröffentlichungen ab 2003 in der Literaturzeitschrift „Manuskripte“.
Ihr Buchdebüt, der Erzählband „Wenn’s schneit beim Krokodil“, erscheint 2005.
2008 folgen der Roman "Ohren haben keine Lider" und das Theaterstück "Himmels-W", eine Auftragsarbeit für das Luzerner Theater.
Im Herbst 2010 beschließt sie, sich ausschließlich der Literatur zuzuwenden. Seitdem spielt sie kein Theater mehr.
2011 erscheint der Erzählband „Goldfischgedächtnis“.

Würdigung

Hermann-Lenz-Stipendium 2004
Halbes Werkjahr für Literatur der Stadt Zürich 2005
Literaturpreis der Marianne und Curt Dienemann-Stiftung 2005
Robert Walser Preis 2006
Förderpreis der Schweizer Schillerstiftung 2006
Aufenthaltsstipendium im Literarischen Colloquium Berlin 2006
Werkjahr für Literatur des Kantons Zürich 2007
Übersetzung des Romans „Ohren haben keine Lider“ auf Chinesisch und Präsentation auf der Expo in Shanghai 2010.
Leselenzstipendium und Stadtschreiberin in Hausach 2011
Rotahorn Literaturpreis 2011
Halbes Werkjahr für Literatur der Stadt Zürich 2011
Literaturstipendium des Künstlerhauses Lauenburg 2012

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Drei Teile, vier Seiten, dem Nichts entgegen, in: Max Frisch: Citoyen und Poet

Wallstein 2011-03

Dinner mit Dürrenmatt, in: Ich bin an wenigen Orten daheim: Die Zürcher Kronenhalle in Geschichten

Weissbooks 2010-11-15

Weiß und Schwarz, in: Was aus mir wurde

a plus trois éditions / Lausanne. Im Auftrag der Stiftung Robert Walser Biel 2008Erzählung

rummachen, in: Wortlaut. Die besten Texte.

Luftschacht Wien 2005Erzählungen

Im Gleichklang, auf Abstand, in: Das schönste Fremde ist bei Dir: Alfred Kolleritsch zum 80. Geburtstag

Literaturverlag Droschl 2011-02-10

Der einst Othello war, in: Unterwegs - Almanach der Salzburger Festspiele 2008

Residenz 2008Erzählung

Freitag, in: Daniela Keiser - Die Stadt: Filmarchitekturen

Merian 2007-10Fotoband /Erzählungen

luftpost, in: Luft

Steirische Verlagsgesellschaft 2004Erzählungen

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Kopfsprung, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2011 / Nr. 194

Seine Tochter Mascha, in: "Entwürfe"

Entwürfe / Zürich 2010 / Nr. 63

Die Bilder, die Orte, in: Gazzetta

ProLitteris / Zürich 2010

Etzgen und Binzgen; Ausschau, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2007/ Nr. 175

Staub, in "Entwürfe"

Entwürfe / Zürich 2007 / Nr. 52

Die Qualle; Der Dackel, in "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2007 / Nr. 178

Roeder, Rudolf, in: "Die Verführung der Buchstaben"

Schweizer Radio DRS2 / Basel 2006, Leseheft zum DRS 2 Hörpunkt "lesen hören"

Höhepunkte - Texte für begabte Spielerinnen, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2005 / Nr. 168

Vor dem Spiegel, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2004 / Nr. 165

Der Zeuge; Wendel wartet; Wild erlegen, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2003 / Nr. 161

Die Grube, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2011 / Nr. 192

Schwindel, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2010 / Nr. 189/190

Spülsaum, in "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2009 / Nr. 186

schlucken und spucken, in: dipl. poeta

Ads, www.a-d-s.ch 2007, Publikation vom AdS (Autorinnen und Autoren der Schweiz)

Die Qualle; Der Dackel, in "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2007 / Nr. 178

Ihre Schuhe, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2006/ Nr. 172

Von Kühen, in: "Drehpunkt"

www.lenos.ch 2006 / Nr. 125

Carlos, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2004 / Nr. 166

Tochterlos; Zweiter Frühling; Ein Anflug, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2004 / Nr. 163

Über Werk / Autor

Moser, Samuel: Laudatio für Monique Schwitter. Robert Walser-Preis 2006, in: "Mansukripte"

Manuskripte / Graz 2006 / Nr. 172

Moysich, Helmut: ...und zählte die Farben der Asche, in: "Manuskripte"

Manuskripte / Graz 2004 / Nr. 164

sonstige Werke

"Wenn's schneit beim Krokodil" in: "Texte" Österreichischer Rundfunk Ö1, 07.03.2005
"Wendel wartet" in: "Leseprobe - Lit. Neuerscheinungen" Österreichischer Rundfunk Ö1, 30.10.2005
"Roeder, Rudolf" in "Hörpunkt - lesen hören" Schweizer Radio DRS 2, 02.10.2006
"Um Damaskus" Hörspiel Bearbeitung und Regie: Yves Raeber Schweizer Radio DRS 2, 13.12.2006

Lesungen auf Dichterlesen.net

Literaturport ID: 753