Paul Lukas

© Undine Klose (2012)

Steckbrief

Pseudonym: Veto
geboren am: 30.10.1956
geboren in: Schwalmstadt-Treysa
lebt in: Berlin

Vita

Paul Lukas wurde 1956 als Eckard Paul Fietze im hessischen Treysa, heute Schwalmstadt, geboren. Er brach das Gymnasium vor dem Abitur ab, jobbte als Friedhofsgärtner, Landvermesser, Erziehungshelfer und Maurer, war Inhaber eines Schallplattengeschäfts und besuchte eine Sprachenschule in Heidelberg. Nach einer Begegnung mit Allen Ginsberg, den er in der Pause einer Lesung mit Peter Orlovsky in der Alten Universität auf der Toilette kennen lernte ("What a bunch of assholes!"), zog er weiter nach Westberlin. Er engagierte sich in der Hausbesetzerszene, verdiente sein Geld als Möbelpacker, LKW-Fahrer und Barkeeper, veranstaltete im heute legendären WOHNZIMMER und der VILLA KREUZBERG Clubkonzerte (darunter frühe Auftritte der RAINBIRDS, von FAMILY FIVE, DIE HAUT und DIE ÄRZTE) und veröffentlichte erste Verse in der Anthologie "Kreuzberger Gedichte". Für einige Monate spielte er Bass bei den TOTEN PILOTEN, dann war er 1985 Mitbegründer der Band ELEMENT OF CRIME, der er zehn  Jahre angehörte. 1996 erschien ein Solo-Album ("The Fear of a Singer") und 1998 ein erster Roman ("IHN"; Reclam Leipzig), dem er im Herbst 2012 einen zweiten folgen ließ ("Vinyl", Milena Verlag). Paul Lukas übersetzt englischsprachige Literatur ins Deutsche (von Quincy Troupe, Glenway Wescott, Suze Rotolo, Nora Eisenberg u.v.a.) und ist Dozent am Institut für Sprachvermittlung (IFS) in Berlin.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

War jewesen: West-Berlin 1961-1989

Parthas Verlag GmbH 2009-10-02

Übersetzungen

Als sich die Zeiten zu ändern begannen: Erinnerungen an Greenwich Village in den Sechzigern

Parthas Verlag GmbH 2010-02-27Sachbuch

Farbfehler

Parthas Verlag GmbH 2007-09Kunstkrimi

Apartment in Athen

Parthas Verlag GmbH 2006-11-11Roman

Winter Eyes

Parthas Verlag GmbH 2006-05-22Roman

Das deutsche Geld

Parthas Verlag GmbH 2005-02-28Roman

Eiskalt

Knaur Taschenbuch Verlag 2004Thriller

Moby Replay

Hannibal 2003-04-25Biografie

Elvis Costello

Hannibal Verlagsgruppe KOCH 2001Biografie

Santana

Hannibal Verlagsgruppe KOCH 2000-08Biografie

Tödliche Kunst

Parthas Verlag GmbH 2008-08Kunstkrimi

Der Todeskünstler

Parthas Verlag GmbH 2007-03-20Kunstkrimi

Unamerikanische Umtriebe

Parthas Verlag GmbH 2006-05-22Roman

Der Krieg zu Hause

Parthas Verlag GmbH 2005-07-25Roman

Komponisten im Nationalsozialismus: 8 Portraits

Parthas Verlag GmbH 2004-03-31Sachbuch

Taj Mahal - Autobiografie einer Blues-Legende

Hannibal 2003-07-28Biografie

Die Ballade von John und Yoko. Das letzte große Interview

Hannibal Verlagsgruppe KOCH 2002Sachbuch

Mein Freund Miles

Hannibal, Verlagsgruppe KOCH 2001

Über Werk / Autor

Element of Crime. The Musik Makers: Mit kompletter Diskografie

Hannibal 2002-09-01Bandbiografie

Zuletzt durch Paul Lukas aktualisiert: 20.06.2020

Literaturport ID: 1756