Regine Bott

Vita

Regine Bott
schreibt (auch unter dem Pseudonym Kris Brynn) seit 2014. Veröffentlichungen in etlichen Anthologien.
Ihre erste Romanveröffentlichung The Shelter wurde 2019 mit dem Deutschen Phantastikpreis SERAPH für das Beste Debut ausgezeichnet, und 2020 wurde Out of Balance – Kollision für den SERAPH für den besten Roman nominiert.
Mörderische Schwester und Mitglied beim Phantastik Autoren Netzwerk PAN und im BVjA (Bundesverband junger Autoren). Dort zuständig für die Stammtischtreffen der Autoren und Autorinnen für den Raum Stuttgart.
Darf als Teil der getshorties-Lesebühne durch die baden-württembergischen Lande touren und gemeinsam mit der Schreibbude in die Tasten einer manuellen Brother aus den 70ern hauen.
Die Autorin lebt zusammen mit Ehemann, Sohn und Kater in der Nähe der Landeshauptstadt Baden Württembergs.


www.schreibkosmos.de
Instagram: @autorin_reginebott
Instagram: @kris_brynn_autorin
Twitter: @Kris_Regine
Wikipedia: Kris Brynn

Würdigung

2020:
Arbeitsstipendium Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg

2020:
Auf der Longlist für den SERAPH 2020 für den Besten Roman (»Out of Balance – Kollision, be, Bastei Lübbe)


2019:
Deutscher Phantastikpreis SERAPH 2019 für das Beste Debut (»The Shelter«, be, Bastei Lübbe)

Aktuelles

Lesungstermine mit den getshorties oder solo sowie Termine der Schreibbude findet man auf


www.schreibkosmos.de


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

»Ein neuer Stern am Himmel«, in: Schwabens Abgründe

Silberburg 2021

»Der achte Kontinent«, in: Das Alien tanzt Walzer

p.machinery 2020

»Wir kaufen einen Zoo«, in: Wenn das so weitergeht, dann stille Nacht

maringo Verlag 2020

»Die Kinder des Herrn Weiland«, in: (W)ortreich

BoD, Norderstedt 2019

»Carbonara« in: Spliff 85555: EBERSBERG: Story Center (AndroSF)

p.machinery Michael Haitel 2018

»Deus ex Machina« in: DAS ALIEN TANZT POLKA: Neue SF und Fantastik aus einem heiteren Universum (AndroSF / Die SF-Reihe für den Science Fiction Club Deutschland e.V. (SFCD))

p.machinery Michael Haitel 2018

»Chicken Change« in: Das Alien tanzt Kasatschok: SF und Fantastik aus einem heiteren Universum

p.machinery Michael Haitel 2017

»Harmonice mundi« in: Im Licht von Orion: 2015 Collection of Science Fiction Stories

Verlag für Moderne Phantastik 2016

»Da bin ich ganz bei Ihnen«, in: (W)ortreich: Jahrbuch des Stuttgarter Autorenstammtischs 2021

BoD 2020

»Familienaufstellung«, in: Augenblicke: Die Geschichten von Bildern, erzählt mit dem Blick von Autoren

Info & Idee 2020

Jedem Unfug wohnt ein Zauber inne – Kurzgeschichtenhörbuch

maringo Verlag 2019MP3-CD

»Rockwells Ende« in: Geschmackvoll morden

Wellhöfer Verlag 2019

»Der Notnagel« in: Der Schnee von morgen. 2017 Collection of Climate Fiction Stories

Verlag für moderne Phantastik 2018

»Kehrwoche kompakt« in: Frauen morden schöner

Wellhöfer, Ulrich 2018

»Meuterei auf Titan« / »Das Aha-Syndrom« in: Meuterei auf Titan. 2016 Collection of Science Fiction

Verlag für moderne Phantastik 2017

sonstige Werke

 



Autorin aus Kornwestheim schreibt Science-Fiction-Romane. In: Stuttgarter Zeitung. 18. Januar 2019.
Ein schwarzer Engel geht nach Kornwestheim. In: Kornwestheimer Zeitung. 23. März 2019.
Literarische Experimente unter der Erde. In: Kornwestheimer Zeitung. 6. Mai 2019.
Kris Brynn gewinnt den Seraph 2019 in der Kategorie „Bestes Debüt“. buchmarkt, 25. März 2019.
Im Gespräch mit Kris Brynn, phantastik-news.de, 03.04 2019
Phantastische Akademie vergibt den Literaturpreis für Phantastik „SERAPH“. www.leipziger-buchmesse.de, 22. März 2019.
Philip Oltermann: German sci-fi fans lap up dystopian tales of Brexit Britain. In: The Guardian. 30. Juni 2019, abgerufen am 24. Juli 2019.
Menschenrechte für Computer und Maschinen? In: Kornwestheimer Zeitung. 22. Oktober 2019.
Die Autoindustrie schreibt ihren eigenen Krimi. In: Stuttgarter Nachrichten. 17. September 2019.
Porträt der Woche. Regine Bott: Reale und fantastische Welten. In: Stuttgarter Wochenblatt. 9. Oktober 2019.

 

Zuletzt durch Regine Bott aktualisiert: 09.07.2021

Literaturport ID: 3018