Root Leeb

© Sohél Fadel

Steckbrief

geboren am: 15.8.1955
geboren in: Würzburg (Franken/ Deutschland)
lebt in: Marnheim

Vita

Root Leeb wurde 1955 in Würzburg in Unterfranken geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Veitshöchheim bei Würzburg. Dann die nächsten fünf Jahre im Internat in Regensburg, bevor sie 1970 nach München umzog und da 1974 ihr Abitur machte. Es folgte ein Studium der Germanistik und Philosophie (mit M.A. abgeschlossen), sowie ein Studium der Sozialpädagogik (mit Dipl. Soz. Päd.FH abgeschlossen). Danach arbeitete sie zwei Jahre als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache in Ingolstadt mit überwiegend türkischen Jugendlichen, und im Anschluss daran sechs Jahre als Straßenbahnfahrerin in München. Diese Zeit in einem fremden und gleichzeitig sehr faszinierenden Umfeld war der Ausgangspunkt ihrer schriftstellerischen Tätigkeit. Die sechs langen Jahre der Recherche fanden ihren Ausdruck in "Tramfrau. Aufzeichnungen und Abenteuer der Straßenbahnfahrerin Roberta Laub", die 1994 in der edition ebersbach erschienen.Seit 1991 lebt Root Leeb als freie Schriftstellerin, Malerin und Zeichnerin in Rheinland-Pfalz und München. Sie schreibt und veröffentlicht Romane und Erzählungen (s. Werkverzeichnis) und ist Mitglied im VS Bayern.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Die Farben der Sehnsucht, in: Sehnsucht

ars vivendi verlag/Cadolzburg 2018Kurzgeschichten

"Geht doch", in: Weihnachten auf Besuch: Geschichten

Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag 2016-10-12Kurzgeschichte

Fünf Frauen machen eine Reise, in: Reisen

ars vivendi verlag Cadolzburg 2015Kurzgeschichten

"Weite Reise" in: Gute Tage - schöne Stunden: Feriengeschichten

Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag 2014-03-26

Manche mögen's weihnachtlich: Von Weihnachtssucht und Weihnachtsflucht

Deutscher Taschenbuch Verlag 2007-10-01

Postcard Stories

Ars Vivendi 2005-05-18

Sommerfantasie

Deutscher Taschenbuch Verlag/München 2003-06-01

Ferienlesebuch

Heyne Verlag München 2000

Wie kam die Axt in den Rücken des Zimmermanns?: Mörderische Geschichten über Handwerker und andere Dienstleister

Sanssouci Verlag 1999-03-15

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Geschichten von wahren Engeln.

Herder, Freiburg 1998

Kreise und Wünsche, in : Geburtstag

ars vivendi verlag/Cadolzburg 2017Kurzgeschichten

"Metamorphosen", in: Tiere

ars vivendi verlag Cadolzburg 2016Kurzgeschichten

"Fette Feste" in: Reclams Adventskalender

Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag 2014-10-01Geschichten

Von Kindern, Katzen und Keksen: Die schönsten Familiengeschichten mit Bildern von Anke Kuhl

Beltz & Gelberg 2012-03-07

Lob der Ehe: Ein weltliterarisches Treuebuch

Manesse Verlag 2007-03-16

Mein Song: Texte zum Soundtrack des Lebens

Ars Vivendi 2005-03

Schneeflocken tanzen in der Nacht... 24 Geschichten für kalte Winterabende.

Dtv 2002

Sommerabenteuer

Dtv/ München 2000

Ich möchte einfach alles sein: Geschichten, Gedichte und Bilder aus der Kindheit

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG 1998-09-14

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Übersetzungen

ヒーロー 家族の肖像

Nishimura/Tokyo 2017Roman

Hero A Novel

Haus Publishing/London 2014Roman

Herausgeberschaften

Diesen Himmel schenk ich Dir

Herder Freiburg 1998

sonstige Werke

http://www.buecherfrauen.de/news-home/1616-bfjt16-root-leeb-veroeffentlichen-auf-digitalen-plattformen-chancen-und-gefahren/



  Root Leeb/ Fengxia Xu: So stark. als CD
intakt records/steinbach sprechende bücher, Schwäbisch Hall 2012
Tramfrau als CD
steinbach sprechende bücher, Schwäbisch Hall, 2008
Mittwoch Frauensauna. Roman  als CD
steinbach sprechende bücher, Schwäbisch Hall, 2007

Zuletzt durch Root Leeb aktualisiert: 06.11.2018

Literaturport ID: 1970