Thomas Palzer

Thomas Palzer
© Thomas Dashuber

Steckbrief

geboren am: 10.4.1956
geboren in: Mainz
lebt in: Leipzig, Waldstraßenviertel

Vita

1956 in Mainz geboren, studierte Thomas Palzer in München, Wien und Bayreuth Philosophie und Neuere deutsche Literatur. 1979 - 86 Mitherausgeber der Zeitschrift Mode & Verzweifklung; 1983 - 89 Mitveranstalter der Lesungsreihe Sage & Schreibe. Er arbeitet als Autor und Regisseur für Hörfunk und Fernsehen. Gelegentliche Publikationen als Schriftsteller-Philosoph in Zeitungen und Zeitschriften. Palzer lebt in München.
"Nur die Worte schützen vor dem Nichts«, steht an zentraler Stelle von P.s literar. Debüt Pony (Augsb. 1994): Durch sein Schreiben erschafft der Protagonist eine eigene Welt u. erklärt sie zur tatsächlichen; seine skizzierte Liebesbeziehung lässt sich kaum zwischen Wahn u. Wirklichkeit verorten. Im Kontrast dazu stehen die geradezu apodikt. Essays u. Etüden in Secret Service. Kleine Extasen (Greiz 1995) u. Camping. Rituale des Diversen (Mchn. 2003), in denen P. Gegenwartsdiagnostik betreibt u. Alltagsphänomene in größere kulturhistor. Zusammenhänge stellt. In seinem Roman Ruin (Mchn. 2005) setzt P. seine essayist. Gesellschaftsreflektionen fort, eingebettet in die wieder aufgenommene literar. Erschaffung einer uneindeutigen Wirklichkeit: Aufgerüttelt durch den Verlust seines Vaters u. die Liebe zu einer »Seelenverwandten«, stellt sich der Protagonist gegen den als berechnend empfundenen Zeitgeist u. scheitert daran." Catharina Koller in: Killy Literatur-Lexikon, 6. 4. 2009






Würdigung

• 1994 und 2002: 1. Preis der Literavision für die Vermittlung von Literatur im Fernsehen • 2005: Tukan-Preis der Stadt München für den Roman Ruin • 2007: Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz • 2008: Arbeitsstipendium der Stiftung kunst:raum sylt quelle • 2009: Stipendiat Homines urbani der Villa Decius, Krakau

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Wolfgang Ellenrieder: Hybrid

Lubok Verlag 2015-01-28

Deutschland 2089 -: 17 Szenarien aus der Zukunft - Von Georg M. Oswald, Thomas Pletzinger, Françoise Cactus u.v.a.

btb Verlag 2010-11-01

Smoke Smoke Smoke that Cigarette: Eine Verherrlichung des Rauchens

edition TIAMAT 2008-09-15

Beat Stories

blumenbar 2008-03-13

POP: Seit 1964

KiWi-Taschenbuch 2007-03-12

soundstories / materialmeeting

Strunz! Enterprises 2001

100 Wörter des Jahrhunderts: 100 Wörter des Jahrhunderts ist eine Medienpartnerschaft von 3sat, Deutschland Radio Berlin, Süddeutsche Zeitung und ... deutsche Sprache e.V (suhrkamp taschenbuch)

Suhrkamp Verlag 1999-03-22

Wider den braunen Sumpf

Maulwurf Vlg., Remch. 1994-06

Gegend Entwürfe: Lesebuch für Literatur aus Rheinland-Pfalz

Luxbooks 2014-12

Jahrbuch für Literatur: Vor dem Umsteigen: 14

Brandes & Apsel 2008-10-01

Bunter Staub. Ernst Jünger im Gegenlicht

Matthes & Seitz Berlin 2008-09-01

nicht schreiben ist auch keine lösung. Jahrbuch für Literatur 13

Brandes & Apsel 2007-09

Osten. In 26 Geschichten um die Welt

blumenbar 2003-10

Clubheads

belleville 2000

Das Wörterbuch des Gutmenschen, Bd.2

Bittermann 1995

Das Wörterbuch des Gutmenschen. Zur Kritik der moralisch korrekten Schaumsprache

Edition Tiamat 1994

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Natur, Materie, Körper

München 2017Essay

Herausgeberschaften

Ziegelbrennen

Selbstverlag; München; Zusammen mit Franz Dobler 1989 - 1991, Heft 1 - 3Literarische Zeitschrift

Mode und Verzweiflung

Selbstverlag, München; Mitherausgeber; 1978 - 1986Literarische Zeitschrift

Zuletzt durch Thomas Palzer aktualisiert: 24.03.2019

Literaturport ID: 2521