Uwe Kraus

Steckbrief

geboren am: 17.2.1979
lebt in: Kaiserslautern, Kaiserslautern

Kontakt: Dauborner Weg 34, 67657 Kaiserslautern

Telefon: 0631 53448061

Vita

1979, am 17. Februar, wurde ich in Kaiserslautern geboren. Ich machte nach meiner Fachhochschulreife eine Ausbildung zum Maler- und Lackierer an der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern und arbeitete im Familienbetrieb, wobei ich dann eine Ausbildung zum Kaufmann im Berufsfeld Büromanagement anstrebte.
Vor Jahren entdeckte ich die Literatur und Philosophie für mich, die mich zwang zu antworten und zu schreiben.

Im April 2009 veröffentlichte ich meine erste Verlagsveröffentlichung "Fernwehpassagen" im Saarbrücker Conte Verlag. Auch 2010 erschien ein Buch im Conte Verlag: "Brainspotting" ist ein lyrisches Roadmovie, das durch meine biographische und irre Schreibweise zu einem modernen Klassiker werden kann ...


 


 


 


 


 


Schriftsteller die ich bewundere und die mich beeinflussten:


 


George, Heym, Nietzsche, Celan, Ingeborg Bachmann, Novalis, Kafka, Songtexte von Sting, Radiohead, Hermann Hesse, Shakespeare, Lutz Seiler, Rimbaud, Allen Ginsberg, George Byron und Pablo Neruda.


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Die Katze Molly

Telegonos 2018KinderHilfswerks Anthologie

Einsichten Ausblicke - Eine Anthologie des literarischen Vereins der Pfalz

Marsilius Verlag 2008Lyrik und Prosa

Magische Welten - Zwischen Licht und Schatten

LevelUp Publishing 2015Lyrik -Anthologie

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Streckenlaeufer Saarbrücken 2013
Neue literarische Pfalz 2006
Zenit Wien 2003Lyrik , Essay
Bücherwurm Schifferstadt
Chaussee Bezirksverband Pfalz 2006 und 2018
Spliss Zeitschrift des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Rheinland-Pfalz 2005

Sonntag Aktuell

Rheinpfalz Verlag 2002Lyrik

Zuletzt durch Uwe Kraus aktualisiert: 21.05.2019

Literaturport ID: 1738