Claudia Bierschenk

Claudia Bierschenk
© Claudia Bierschenk

Steckbrief

geboren am: 1976
lebt in: Berlin, Weissensee

Vita

Claudia Bierschenk, geboren in Brandenburg und aufgewachsen im Eichsfeld, studierte Anglistik, Romanistik und Politik­wissenschaft in Berlin, Jena und Irland. Sie lernte Russisch in Moskau, war Volontärin in Israel und assistierte an einer deutschen Schule in Chile. Von 2004 bis 2008 lebte sie in einer englischen Klein­stadt und arbeitete als Projekt­managerin bei einer internationalen Übersetzungs­agentur in Sheffield. Nebenbei absolvierte sie ein Abend­studium in kreativem Schreiben an der University of Sheffield und ein Fern­studium in Übersetzen für die englische Sprache. Sie lebt und arbeitet in Berlin.


Im Dezember 2020 erscheint ihre erste Veröffentlichung in deutscher Sprache:  "Land ohne Verben", bei der edition Überland, Leipzig.


https://editionueberland.de/shop/claudia-bierschenk-land-ohne-verben/


Veröffentlichungen in englischer Sprache (Lyrik, Anthologien): Tangerine Press (London), Pig Ear Press (Brighton and Gozo), Pure Slush (Australia), River Dog Magazine (USA), Paper and Ink Zine (United Kingdom), Divine Brown (United Kingdom) Gasconade Review (USA) u.v.m.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Witch-Pricker

Tangerine Press, London 2021 Lyrik

Indigomania

Pure Slush, Australia 2020 Lyrik

Paper and Ink Zine #15

Paper and Ink Zine 2019 Lyrik

Hanzir

Pig Ear Press Gozo and Brighton 2018 Lyrik

Judas-Hole

Tangerine Press London 2017 Lyrik

Fool-saint

Tangerine Press London 2020 Lyrik

Divine Brown

Hickathrift Press, UK 2019 Lyrik

Scare-Devil

Tangerine Press London 2019 Lyrik

Schizzo

Tangerine Press London 2018 Lyrik

Versus

Pure Slush Australia 2013 Lyrik

Übersetzungen

"Never mind, Comrade"

Tangerine Press, London. vorauss. 2022 Prosa

sonstige Werke

Zuletzt durch Claudia Bierschenk aktualisiert: 14.06.2021

Literaturport ID: 3194