Lisa F. Oesterheld

Vita

Lisa F. Oesterheld


Geboren in Gelsenkirchen, aufgewachsen in Reinbek b. Hamburg. Studium der Sozialpädagogik, Ausbildung als Pastoralreferentin. Bis 2021 Arbeit in der Seelsorge, Schwerpunkt: Spiritualität.  Seit 2006 Lyrikveröffentlichungen s. Werkverzeichnis. 


Initiatorin verschiedener Schreibprojekte. Geistliche Begleiterin und Kursleiterin von Schreibretreats und Schreibexerzitien. 


Stille und Sprache sind für mich ein Zugang zur Welt und zum Geheimnis des Lebens, zu Gott. 


"das leise/über die blätter huschende/ kratzen des bleistifts/ vogelschritte auf weißem grund/los frühlingsnah"


 


 

Würdigung

2021 Sonderpreis "Bester lyrischer Beitrag" der 8. Berner Bücherwochen


2017 Auswahl-Liste der AutorInnen Hildesheimer Lesezeichen (Gedichtpräsentation im Hauptbahnhof)


2014 Auswahl Liste der AutorInnen Hildesheimer Lesezeichen (Gedichtpräsentation in der Stadt)

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Quarantäne unter Sternen

BoD – Books on Demand 2022 Lyrik

Sei Mensch, hab Herz!

Geest-Verlag 2021 Lyrik

Zeilen und Zeiten

Geest-Verlag 2015 Lyrik

Memos an Gott II

Geest Verlag/Langförden 2011 Lyrik

Mensch sein, Herz haben, sich empören

Geest-Verlag 2021 Lyrik

Alltag im Wort

Weber Verlag/Dresden 2019 Lyrik

Der Lärm verstummt, bis Stille ist in dir

Geest Verlag/Vechta 2012 Lyrik

Memos an Gott

Geest Verlag/Langförden 2009 Lyrik

Multimedia

Autorinlesung auf den 8. Berner Bücherwochen 2021

Zuletzt durch Lisa F. Oesterheld aktualisiert: 21.09.2022

Literaturport ID: 1759