Maria Marggraf

Maria Marggraf

Steckbrief

geboren am: 1991
geboren in: Berlin

Vita

Maria Marggraf, 1991 geboren in Berlin, lebt und schreibt derzeit in Basel, wo sie im Literaturhaus und für LITERATURSPUR arbeitet. 2018 absolviert sie ihren Master in Interdisziplinären Lateinamerikastudien an der Freien Universität Berlin. 2015–2018 leitet sie das Poesiekollektiv Lyrik im Baumhaus. 2017 ist sie Preisträgerin bei poet | bewegt (Lyrik). Am Basler Tag der Poesie 2018 führt sie mit Poesie der geheimen Orte zu Schlafplätzen eines ehemaligen Obdachlosen, und im Mai 2019 gibt sie die Lyrikperformance Stillblüten im Kloster Dornach im Rahmen des Projektes Aussteigen auf Zeit. 2020 wird das Gedicht Chronik der Bäume in der Ausstellung Plan B. der Zentrale für Umweltausstellungen in Basel präsentiert, 2022 entwickelt sie für die Zentrale Das Insektenorakel, ein poetisches Kartenset, das 33 einheimische Insektenarten portraitiert. Im Frühjahr 2022 erscheint ihr Lyrikdebüt am morgen der schildkrötenpanzer beim Bübül Verlag Berlin.

Zuletzt durch Maria Marggraf aktualisiert: 22.08.2022

Literaturport ID: 3352