Moritz Wulf Lange

Steckbrief

geboren am: 1971
geboren in: Hamburg
lebt in: Hamburg, Altona Nord

Vita

Moritz Wulf Lange, geb. 1971 in Hamburg. Studium der Neueren Deutschen Literatur (mit dem Schwerpunkt Moderne Lyrik), Linguistik und Geschichte in Freiburg/Br. und Berlin. Seit 2001 Arbeit als freier Autor (Lyrik, Hörspiel, Roman, Sachbuch). Seit 2018 verstärkt Beschäftigung mit dem Haiku.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Quarantäne unter Sternen. Haiku-Jahrbuch 2021

edition blaue felder / Tübingen 2022 Haikus

Haiga. Kunst & Wort.

Österreichische Haiku-Gesellschaft / Wien 2021 Haikus

Honigspur. Haiku-Jahrbuch 2019

edition blaue felder / Tübingen 2020 Haiku

100 Kurzgedichte zu Sophie Scholl. Eine Biografie in japanischen Formen.

edition linth / Glarus 2021 Haiku

Nebelland. Haiku-Jahrbuch 2020.

edition blaue felder / Tübingen 2021 Haikus

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Enkô (06/22)

Enkô / Kobe (Japan) 2022 Haiku

Gong - Revue francophone de Haiku. (Nr 74, 1/22)

Association francophone de haiku, Beauvais 2022  Haiku

Lotosblüte 2021

Österreichische Haiku-Gesellschaft / Wien 2022 Haikus

Sommergras (3/22)

Deutsche Haiku-Gesellschaft / Hamburg 2022  Haiku

Enkô (12/21)

Enkô / Kobe (Japan) 2021 Haikus

Enkô (9/2021)

Enkô / Kobe (Japan) 2021 Haiku

Sommergras (3/21)

Deutsche Haiku-Gesellschaft / Hamburg 2021  Haiku

Sommergras (09/20)

Deutsche Haiku-Gesellschaft / Hamburg 2020  Haikus

cet (5/99)

Stora / München 1999  Gedichte

Decision (Nr. 41)

Decision / Bielefeld 1998  Gedicht

Freibord (3/96)

Edition Freibord / Wien 1996 Gedichte

Enkô (3/22)

Enkô / Kobe (Japan) 2022  Haiku

Kaihô (3/22)

Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern / München 2022  Haiku

Sommergras (06/22)

Deutsche Haiku-Gesellschaft / Hamburg 2022 Haiku

Enkô (5/21)

Enkô / Kobe (Japan) 2021 Haiku

Enkô (7/21)

Enkô / Kobe (Japan) 2021  Haiku

Lotosblüte 2020

Österreichische Haiku-Gesellschaft / Wien 2021 Haikus

Sommergras (9/21)

Deutsche Haiku-Gesellschaft / Hamburg 2021  Haiku

Sommergras (12/20)

Deutsche Haiku-Gesellschaft / Hamburg 2020  Haikus

Janus (1/99)

reson edition / Geilenkirchen 1999 Gedichte

Fliegende Blätter (07-08/98)

Wiesenburg / Schweinfurt 1998 Gedicht

Die Brücke (4/95)

Die Brücke / Saarbrücken 1995 Haikus

Herausgeberschaften

Die frühen deutschen Haiku von Franz Blei und Yvan Goll

edition das haiku bei BoD, Norderstedt 2021 Dichtung

Index zum Jahreszeitenwörterbuch von Takahama Kyoshi

edition das haiku bei BoD, Norderstedt 2021 Nachschlagewerk

sonstige Werke

Wozu ist der Regen da? Kindergeschichte in der Reihe Ohrenbär. rbb, 2017.
Totholz. Hörspiel. WDR, 2010.
Edgar Allan Poe. Hörspielserie (unter dem Pseudonym Melchior Hala). Bergisch Gladbach: Lübbe Audio, 2003 – 2009.
Opa Draculas Gutenachtgeschichten. Kinder-Hörspielserie. Bergisch-Gladbach: Lübbe Audio, 2003-2004.

Zuletzt durch Moritz Wulf Lange aktualisiert: 26.06.2022

Literaturport ID: 3314