Pieke Biermann

Vita

Geboren 1950 im niedersächsischen STOLZENAU, kurz vor Schulbeginn Umzug nach HANNOVER-Linden.
*1956-68 Schulen: Fröbelschule; Helene-Lange-Schule (mathematisch-naturwissenschaftliches und neusprachliches Mädchengymnasium); Abi nc-kompatibel
*1968-76 Universitäten: Technische Universität Hannover (Deutsche Literatur und Sprache bei Hans Mayer; Anglistik; Wissenschaft von der Politik), 1973/74 Universitá degli studi Padova (Scienze Politiche). April 1976 Examen TU Hannover: Magister Artium „mit Auszeichnung“ (Deutsche Literatur und Sprache/Wissenschaft von der Politik) - Magisterarbeit über unbezahlte Hausarbeit BERUFSBILD: HERZ DER FAMILIE - Materialien zur Analyse eines Mehrstellenarbeitsplatzes
*Herbst 1976 Umzug nach BERLIN (West); Graduiertenstipendium für Doktorarbeit DER BESEN BIEGT SICH, ABER DIE HEXE NICHT - GIBT ES SPEZIFISCH WEIBLICHE FORMEN POLITISCHER ORGANISATION? (nicht beendet)
*von Kindheit an gewohnt, eigenes Geld zu verdienen - Jobs aller Klassen: vom Treppenputzen und Geschirrspülen im Krankenhaus über Briefträgerin bis Verlagslektorin, dazwischen Anschaffen in Nachtclubs der höheren Mittelklasse; dank letzterer Berufserfahrung ein paar Jahre „Frontfrau“ der westdeutschen Hurenbewegung und Initiatorin des ersten deutschen Hurenballs (Berlin 1988)
*abgesehen von zwei angestellten Jahren im Rowohlt-Verlag (1980/81, Reinbek):
*seit 1976 im „gemischten freien Schreibwarenhandel“ - als Schriftstellerin, Übersetzerin, Journalistin; eigene Arbeiten multimedial - Print, Funk, Fernsehen; fiction und non-fiction; Übersetzungen aus dem Italienischen und Englischen
*1986 Beginn des literarischen Projekts BERLIN SCHREIBEN: Romanserie um eine Berliner Mordkommission, Short und Very Short Stories; ab 1994 auch literarische Reportagen für Zeitung und Radio und Hörfunk-Features dazu

Würdigung

1990   3-sat-Stipendium, Ingeborg Bachmann Wettbewerb Klagenfurt für VIOLETTA
1991   Deutscher Krimipreis für VIOLETTA
1994   Deutscher Krimipreis für HERZRASEN
1998   Deutscher Krimipreis für VIER, FÜNF, SECHS
1997   Reinickendorfer Krimifuchs
2006   Journalistenpreis S-CARD, für KrimRep "bankraub.com"
2009   Journalistenpreis WEISSER RING, für KrimReportagen (Sonderpreis) 


2020 Preis der Leipziger Buchmesse für Übersetzung Fran Ross, OREO

Aktuelles

zu Themen, die beginnen mit: "KRIMINAL" [-ität, -istik, -literatur, ...] ausgewählte Texte und Werkverzeichnis seit 1994 unter:
krimikulturarchiv.wordpress.com

Rezensionen im Deutschlandradio Kultur unter: https://tinyurl.com/im-DLFKultur (Texte und Töne)

Rezensionen im WDR 3 "Gutenbergs Welt" unter: www.wdr3.de/gutenbergs-welt

Rezensionen in rbb Radio Eins "Die Literaturagenten" unter: www.radioeins.de/programm/sendungen/literaturagenten

Rezensionen im titel-kulturmagazin unter: https://tinyurl.com/titel-KM

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Souveräne Brückenbauer ? 60 Jahre VdÜ

Böhlau, Wien-Köln-Weimar 2014 "Rezensentische Fehlgriffe"

24h Berlin. Ein Tag im Leben - Lesebuch

Steidl, Göttingen 2009 Reportage

Kein Finale in Berlin

Ullstein 2006 Short Story

Power muss Elektra wagen

Fischer TB 1993 Essay

SynchroniCity

Dietz Berlin 1990 Essay

"Von denen Mördern & Leichenfotografen"

Pendragon, Bielefeld: Krimijahrbuch 2009 2009 Polemik

Krimijahrbuch 2007

NordPark, Wuppertal, P. 2007 div.Texte

Endspiel

Rowohlt TB 2005 SciFi-Satire

Zwischen Tür & Mangel

Fischer TB 1992 Essay

Übersetzungen

Country Place

Nagel + Kimche 2021 Roman

James Comey, Nichts als die Wahrheit

Droemer 2021 Sachbuch (Co-Üb.)

Die fabelhafte Welt der Zelda

Knaur 2020 Graphic Autobiography

Fran Ross, Oreo

dtv Verlagsgesellschaft 2019 Roman

James Comey, Größer als das Amt

Droemer, München 2018 Sachbuch (Co-Üb.)

Stormy Daniels, In aller Offenheit

Knaur, München 2018 Sachbuch (Co-Üb.)

Heinz/Kellerer (Hg.), Heideggers "Schwarze Hefte"

Suhrkamp TB, Berlin 2016 Wissenschaft/Debatte (Co-Übersetzerin it.+engl.)

Der CIA-Folterreport

westend, Frankfurt/Main 2015 Sachbuch (Co-Üb.)

Andrea Bajani, Erkennst du mich

dtv, München 2014 (Sep) Roman

Andrea Bajani, Liebe und andere Versprechen

dtv, München 2012 Roman

Andrea Bajani, Lorenzos Reise

dtv, München 2011 Roman

Andrea Bajani, Mit herzlichen Grüßen

dtv, München 2010 Roman

Anya Ulinich, Petropolis

dtv, München 2008 Roman

Liza Cody, Gimme more

Unionsverlag, Zürich (CH) 2004 Roman

Walter Mosley, Socrates' Welt

Unionsverlag, Zürich (CH) 2001 Roman, vergr.

Agatha Christie, Der Tod auf dem Nil

Fischer TB, Frankfurt/Main 1999 (Orig Scherz HC) div Ausgaben

Robin Cook ("Derek Raymond"), Profil eines Serienmörders

Rotbuch , Hamburg 1996 Roman

Stefano Benni, Die Bar auf dem Meeresgrund

Wagenbach, Berlin (1999 neu) 1990 (Orig Piper) Unterwassergeschichten

Stefano Benni, Komische erschrockene Krieger

Wagenbach, Berlin (2000 neu) 1988 (Orig Piper) Roman

Francesco Alberoni, Erotik

Piper, München 1986 Sachbuch

Dacia Maraini, Zug nach Helsinki

Rowohlt TB, Reinbek (1992 neu) 1985 (Orig Rotbuch, Berlin) Roman

Dorothy Parker, New Yorker Geschichten

div Ausgaben, zuletzt Kein & Aber 1985 (Orig Haffmans) Kurzgeschichten (Co-Üb. mit Ully Mössner)

Michael Denneny, Lovers - Zwei Männer und ihre Geschichte. Interviews mit Philip Gefter und Neil Alan Marks

Rowohlt TB, Reinbek 1981 (Orig) "Faction", vergr.

Maria Rita Parsi, Abfall

Rowohlt PB, Reinbek 1979 "Faction", vergr.

Dan Morain, Kamala Harris – Die Biographie

Heyne 2021 Sachbuch (Co-Üb.)

Bob Woodward, Wut

Hanser, Carl 2020 Sachbuch (Co-Üb.)

Mary L.Trump, Zu viel und nie genug

Heyne 2020 Sachbuch (Co-Üb.)

Bob Woodward, Furcht – Trump im Weißen Haus

Rowohlt, Reinbek 2018 Sachbuch (Co-Üb.)

Marc Urban, Die Akte Skripal

Droemer, München 2018 Sachbuch (Co-Üb.)

Andrea Bajani, Das Leben hält sich nicht ans Alfabet

dtv, München 2016 Geschichten

Lori Ostlund, Das Leben ist ein merkwürdiger Ort

dtv, München 2016 Roman

Kurze Begegnungen mit Che Guevara

dtv, München 2015 Erzählungen

Ben Fountain, Die irre Heldentour des Billy Lynn

dtv, München 2013 Roman

Katherine Boo, Annawadi oder der Traum von einem anderen Leben

Droemer, München 2012 Literarische Reportage

Hosseini/Celoni/Adolfo, Drachenläufer

Bloomsbury Berlin 2011 Graphic Novel

Tom Rachman, Die Unperfekten

dtv. München 2010 Roman

Agatha Christie, Die Mausefalle

Fischer TB, Frankfurt/Main 2004 eine von x Ausgaben

Agatha Christie, Das Eulenhaus

Fischer TB, Frankfurt/Main 2003 (Orig bei Scherz) div Ausgaben

Walter Mosley, Socrates in Watts

Unionsverlag, Zürich (CH) 2000 Roman, vergr.

Fruttero & Lucentini, Ein Hoch auf die Dummheit

Piper, München 1997 Porträts, Pamphlete, Parodien.

Carla Corso/Sandra Landi, Porträt in grellen Farben

Fischer TB, Frankfurt/Main 1993 vergr.

Dacia Maraini, Isolina - Die zerstückelte Frau

Rowohlt TB, Reinbek (1993 neu) 1988 (Orig Rotbuch Berlin)

Gena Corea, MutterMaschine

Fischer TB, Frankfurt/Main (1992 neu) 1986 (Orig Rotbuch, Berlin) Sachbuch

Rosetta Froncillo, Confusa Desio - Eine Reise in Abschweifungen

Frauenoffensive, München 1986 vergr.

Stefano Benni, Terra!

Wagenbach, Berlin (2002) 1985 (Orig Piper) Roman

Ferruccio Kiner, Romanzo Comico - Leonello und Pino und die ganz spontane Kultur- Guerilla

Rowohlt PB, Reinbek 1981 (Orig) Roman

Lidia Ravera, Die Zeit totschlagen

Rowohlt PB, Reinbek 1979 Bio-Roman, vergr.

Romano Alquati, Klassenanalyse und Klassenkampf

Cornelsen Vlg Scriptor 1974 (Orig Athenäum) Arbeitsuntersuchungen bei Fiat und Olivetti

Herausgeberschaften

Wilde Weiber GmbH

Fischer TB, Frankfurt/Main 1994 (vergr.) Kriminalgeschichten

Mit Zorn, Charme und Methode

Fischer TB, Frankfurt/Main 1992 (vergr.) Kriminalgeschichten

Wilde Weiber GmbH

Fischer TB 1993 Kriminalgeschichten

Mit Zorn, Charme & Methode

Fischer TB 1992 Kriminalgeschichten

Über Werk / Autor

Sonntagsstudio

NDR Kultur Mai 2020 Feature/Interview re Übersetzen (v. Alexander Solloch)

"Ich liebe Chuzpe!"

DLF-Kultur Zeitfragen Literatur 27.03.2020 Gespräch Hörfunk (v. Dorothea Westphal)

Nele Hoffmann, A Taste for Crime - Kriminalliteratur in Literaturkritik und Wissenschaft

Blumenkamp, 2012 Diss

Christopher P. Jones, "Silence Is Golden? The short fiction of PB"

Berghahn Books, NY + Oxford 2005 Antho-Beitrag, Alter/Koepnick (Hg), Sound Matters: Essays on the Acoustics of German Culture

"Berliner Ableben" - Die Schriftstellerin PB

Bayerisches Fernsehen, Reihe: Schriftsteller und ihre Stadt 2001 Porträt, Regie Sigrid Esslinger

Melanie Stitz, "PB – Glauben Se jaa nich, wenn Se vor sich ham!"

Revonnah, Hannover 1996 Antho-Beitrag, Von Dichtern u.a.Poeten – Kleine Nieders.LitGesch.

Das Gespräch, Alexander Solloch (re OREO)

NDR Kultur 28.03.2020 Gespräch Hörfunk

Eins zu Eins - Der Talk auf Bayern 2

Bayerischer Rundfunk (BR 2) 2013 Gespräch Hörfunk

Nicola Barfoot, Frauenkrimi/Polar Feminin: Generic Expectations and the Reception of Recent French and German Crime Novels by Women

Peter Lang Publ., Ffm-Berlin-Bern-Bruxelles-NY-Oxf.-Wien 2007 Diss

Stefanie Abt, Soziale Enquête im Aktuellen Kriminalroman: Am Beispiel von Henning Mankell, Ulrich Ritzel und Pieke Biermann

Deutscher Universitätsverlag 2004 Diss

Please Mention the War, I'm German!

BBC 1997 Feature

sonstige Werke

RADIO:

Multiple Joyce
Feature (60’) über James Joyces 100.Geburtstag in Dublin 1982 (SDR 1982)

Dass ich sachte etwas überschreite
Feature (30’) über die brasil. Schriftstellerin Clarice Lispector (SFB 1982)

Für viele Millionen Glück
Revue/Feature (60’) über Frauen & Geld (SDR/SFB 1984)

Die AlgonQueen
Hörspiel/Feature (60’) über Dorothy Parker (SDR/SFB 1986)

Lady Writes the Blues
Hörspiel/Feature (105’) über afroamerikanische Schriftstellerinnen (SDR/SFB/NDR 1987)

Erbschaften
Feature (30’) bzw. sechs 5-Minuten-Folgen (SDR und SFB 1987)

„Mein Königreich für dies Weib!“
Radioessay (30’) über die Liebesgeschichte von King Edward VIII und Wallis Simpson (SDR 1987)

Eine Frau steigt ein und Ein Mann steigt aus
Hörspielfassung des Romans Potsdamer Ableben in zwei Teilen à 60’
(SFB 1989/90)

Please mention the war - I’m German!
Feature (30’) über D-Day-Hoaxes and post-war Germans (BBC 1997)

Vier, Fünf, Sechs
dramatisierte Lesefassung des gleichnamigen Romans in fünf Teilen à 60’ (SFB 1998/9)

„Ferien machen wir hier nicht !“ - Beim Team Mike in Mitrovica, Kosovo
Feature (60’) über internationale UNMIK-Spezialpolizisten (SFB 2003)

BeroNews live - 17.Juni 2006
Hörspiel über eine Katastrophe bei der Fußball-WM 2006 (DLR 2003)

Die Kriminalreportage
4-wöchentliche O-Ton-Reportage (8') für RBBinfoRadio (Juni 2003 bis Januar 2009)

Lichter der Großstadt - Ein akustisches Roadmovie durch die nächtliche Metropole
Feature (60') (DLR 2005)

Menschen-Orte-Kriminalität
4-wöchentliches O-Ton-Porträt (8) für RBBinfoRadio (Februar 2006 bis Juni 2008)


"Kriegskosten", #6 der sechsteiligen Serie SKI, WDR Funkhaus Europa 2009

Buchkritik im Deutschlandradio Kultur (seit 2005) und WDR 3 (seit 2011) und rbb Radio Eins (seit 2013)

Lesungen auf Dichterlesen.net

Zuletzt durch Pieke Biermann aktualisiert: 02.01.2022

Literaturport ID: 88