Tobias Herold

© (c) privat

Steckbrief

Vita

...lebt als freier Autor und Kulturveranstalter in Berlin. Er hat die Lyrikbände "Kruste" und "Ausfahrt" veröffentlicht und ist Mitbetreiber des Veranstaltungsortes ausland, wo er unter anderem die Reihe "Lyrik im ausland" organisiert.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Lyrik-Taschenkalender 2014 (aus "Ausfahrt"; ausgewählt u. kommentiert von Christian Uetz / Hrsg. Michael Braun)

Verlag das Wunderhorn 2013

Mitarbeit (Interview, Übersetzungen) an dem Buch: echtzeitmusik berlin. Selbstbestimmung einer Szene / self-defining a scene. (Hrsg. von B. Beins, C. Kesten et al.)

Wolke Verlag, Hofheim 2011 Sammelband / Musikwissenschaft bzw. -soziologie u.a.

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Fünf Gedichte (Übersetzung ins Italienische von Chiara Caradonna)

Blog von TAUT EDITORI 2020 Lyrik

METAMORPHOSEN - neue Folge Nr. 7

2014 Prosagedichte

Lyrik aus "Ausfahrt" in: KRITISCHE AUSGABE Nr. 21

Bonn 2011

Lyrik aus "Kruste" in: SUBALTERN Nr. 3/2010 (Übersetzung ins Schwedische von Gustav Sjöberg)

h:ström, Umeå 2010

METAMORPHOSEN - neue Folge Nr. 14

Berlin 2016 Prosagedichte & Gespräch

Lyrik aus "Ausfahrt" in: DEUTSCHUNTERRICHT, Heft 3 / 2013

Westermann 2013

[Dieser Staat - Die Vergleiche - Die Sonne] in: JUNGLE WORLD Nr. 51-52

2011 Prosacollage

Herausgeberschaften

"Stille" - Lyrikdossier, "POSITIONEN - Texte zur aktuellen Musik", Heft-Nr. 125

Berlin 2020 Lyrik

"Alter Schwede!"-Reader; Publikation zum gleichnamigen Festival (im ausland, 26.-28.4.13). Mit Texten von Ida Börjel, Sven-Åke Johansson, Johan Jönson, Cia Rinne, Pär Thörn, Andrzej Tichý, Uljana Wolf.

www.ausland-berlin.de 2013 Anthologie / Taschenbuch zum Festival

"Alter Schwede!"2-Reader; Publikation zum gleichnamigen Festival (im ausland, 25.-27.4.14). Mit Texten von Athena Farrokhzad, Linn Hansén und Martin Högström.

www.ausland-berlin.de 2014 (Anthologie / Taschenbuch zum Festival)

sonstige Werke

Zuletzt durch Tobias Herold aktualisiert: 22.06.2021

Literaturport ID: 1464