Hier finden Sie aktuelle Literaturstipendien, Wettbewerbe und weitere Ausschreibungen für Autoren und Übersetzer, die keine größere finanzielle Beteiligung der Bewerber voraussetzen. 

Sie möchten eine Förderung listen lassen?

Kontakt zur Redaktion

Die Erweiterung um die Schweizer und die österreichischen Ausschreibungen wurde mit Mitteln der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und des Österreichischen Kulturforums Berlin ermöglicht.

Deutsch-französisch-polnisches Residenzprogramm „Trilaterale Tandem-Residenzen”

Kontakt

Koordination:

Stiftung Genshagen
Am Schloss 1
14974 Genshagen
http://www.stiftung-genshagen.de/baseportal/maintemplate_neu?lang=dt&i=0&include=anzeigeinhalte_neu


Ansprechpartner/in:

Charlotte Stolz, Magdalena Nizioł (Stiftung Genshagen)
Tel.: +49 3378 80 59 59 und +49 3378 80 59 49
stolz(at)stiftung-genshagen.de und niziol(at)stiftung-genshagen.de

Kurzinfo

Vergabe an:
Autorinnen und Autoren, Übersetzerinnen und Übersetzer
Art der Förderung:
Arbeitsstipendium
Kategorie(n):
Lyrik | Prosa | Drama | Übersetzung
Bewerbungsfrist:
15.03.2020
Dauer:
Zuwendung:
750 Euro | einmalig
Zuwendungsgeber:
Fondation Jan Michalski pour l’ecriture et la litterature
Link zur Ausschreibung

Beschreibung

Bewerbung

Bemerkungen