Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

The Word Electric #1

Donnerstag, 03. Oktober 2019

20:00 UHR

© Andreas Bülhoff

Veranstaltungsort

Lettrétage e.V.

Mehringdamm 61
10961 Berlin
Tel.: 030 692 45 38
info(at)lettretage.de
http://lettretage.de/

Kartenansicht
Eintritt: frei

Details

Lesereihe für digitale Literatur mit Kathrin Passig, Esther Seyffarth und Jörg Piringer

Die Welt ist digital, die Literatur kann es noch werden. "The Word Electric" ist eine neue Lesereihe für digitale Literatur. Ob auf Papier gedruckt oder per Bot in die Welt getweetet: Literatur, die zu ihrer Herstellung wesentlich Computer verwendet und algorithmisch dichtet, ist im deutschsprachigen Raum noch wenig bekannt, dabei ist die Szene eine sehr lebendige. "The Word Electric" stellt sie vor.

Bei "The Word Electric #1" lesen: Kathrin Passig, Esther Seyffarth und Jörg Piringer. Im anschließenden "Open Projector" steht allen, die möchten, 5 Minuten Zeit zur Verfügung, eigene Digitalproduktionen auf dem Beamer vorzustellen.

Moderation und Organisation: Hannes Bajohr, Andreas Bülhoff, Saskia Warzecha

Kathrin Passig lebt in Berlin von Sachbüchern, Essays, Vorträgen und ihrem automatischen T-Shirt-Generator zufallsshirt.de, aus dem auch das Material für ihr Kunstprojekt “Poetry Blackout” stammt.

Esther Seyffarth ist Computerlinguistin und Autorin von über 30 Twitter- und Mastodon-Bots. Ihr Lebensziel ist es, die natürliche Sprache durchzuspielen. Da sie bisher nur bis Level 27 gekommen ist, hat sie noch einiges vor sich.

Jörg Piringer, geboren 1974, lebt in Wien. Er ist Mitglied des Instituts für transakustische Forschung und des Gemüseorchesters. Er arbeitet in den Lücken zwischen Sprachkunst, Musik, Performance und poetischer Software.

Veranstalter