Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

EX-periment mit Pfirsichsaucen

Mittwoch, 06. November 2019

20:00 UHR

© Mario Hamborg, Illustration aus Die Reduktion der Pfirsichsaucen im köstlichen Ereignishorizont

Veranstaltungsort

Lettrétage e.V.

Mehringdamm 61
10961 Berlin
Tel.: 030 692 45 38
info(at)lettretage.de
http://lettretage.de/

Kartenansicht

Details

Lesung mit Jonis Hartmann und Alexander Graeff

Beide haben 2019 einen neuen Gedichtband veröffentlicht. Beide scheren sich eigentlich nicht um Textgattungen. Beide schätzen die Irritation ebenso wie den Humor. Beide schreiben surreal – ohne Ismen zu bemühen. Dann wieder Hunde, wilde Fahrten, kluge Schichten, niemals unbedarfte Chiffren, vielmehr Sprache tanzen und dabei das Bewusstsein verlieren. An dem Abend treffen Alexander Graeff (Berlin/Greifswald) und Jonis Hartmann (Hamburg) aufeinander: zwei Lehrbeauftragte in Sachen poetischer Experimentallogik. Sie lesen, sprechen und EX-perimentieren mit Tieren, Körpern und Sprachen – bis der Gedankenstrom abgeflossen ist. Es ist angerichtet!

Alexander Graeff, Schriftsteller und Philosoph, ist Initiator und Gastgeber der Lesereihe Literatur in Weißensee sowie Programmverantwortlicher für Literatur in der Brotfabrik Berlin. Gemeinsam mit der Designerin Anke Enders gibt er Outsider-Literatur in der Edition Paradogs heraus. Alexander Graeff lebt in Berlin und Greifswald. Letzte Veröffentlichung: »Die Reduktion der Pfirsichsaucen im köstlichen Ereignishorizont« im Verlagshaus Berlin. 

Jonis Hartmann lebt und schreibt in Hamburg. Er arbeitet als Übersetzer und Literaturveranstalter, veröffentlichte in Zeitschriften wie Edit, Akzente, Detail. Jonis Hartmann koorganisiert die Lesereihen Hafenlesung und AHAB, ist aktiv im Hamburger Schreibatelier writers‘ room und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift tau. Letzte Veröffentlichung: »EX« im Elif Verlag.

Veranstalter