Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Latinale 2019: Eröffnung - Poesía (trans)fronteriza. Poet’s Choice

Donnerstag, 05. Dezember 2019

18:00 UHR

Veranstaltungsort

Ibero-Amerikanisches Institut

Potsdamer Str. 37
10782 Berlin

Kartenansicht
Eintritt: EINTRITT FREI

Details

Lesung und Gespräch (es/de) mit Ann Cotten, Melanie Garland, Mayra Santos-Febres, Fátima Vélez
Moderation: Alejandra López

Grenzpoesie und Grenzkunst aus Lateinamerika und Deutschland. Eine lyrisch-visuelle Performance.

 

Die 13. Latinale ist eine Veranstaltung des Instituto Cervantes, gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa sowie der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung durch das Ibero-Amerikanische Institut und die Botschaft von Mexiko. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer.

Das Festival, das nicht nur für die Wahrnehmung zeitgenössischer lateinamerikanischer Poesie in Deutschland und Europa, sondern auch auf dem amerikanischen Kontinent selbst bedeutend ist, hat bislang Gäste wie Luis Chaves (Costa Rica), Lina Meruane (Chile), Ricardo Domeneck (Brasilien) oder Maricela Guerrero (Mexiko) zusammen mit Berliner Dichtern und Dichterinnen, darunter Monika Rinck, Uljana Wolf und Björn Kuhligk; auf die Bühne geholt. 

Weitere Informationen auch zu den Veranstaltungen in Frankfurt/Oder und Osnabrück: latinale.blogsport.eu

Veranstalter