Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Kapsel IV - Nachtstreifzug des Drachenpferds With Ken Liu, Xia Jia, Tim Holland and Lea Schneider

Samstag, 28. März 2020

18:30 UHR

Veranstaltungsort

ACUD Studio

Veteranenstraße 21
10119 Berlin
www.acudmachtneu.de

Kartenansicht
Eintritt: 3-6€

Details

#ScienceFiction#China#Literature

Die Redaktion der Zeitschrift Kapsel lädt zur vierten Diskussion ihrer Reihe über Science-Fiction aus China. Am 28. März ergründen wir im ACUD Studio die Sprache und Sinnbilder in der chinesischen Science-Fiction-Literatur. Wir fragen, welche Rolle die Poetik im digitalen Zeitalter spielen kann.

Wir freuen uns sehr, die Autorin und Wissenschaftlerin Xia Jia, den Übersetzer und Autoren Ken Liu sowie den Lyriker Tim Holland ab 20H begrüßen zu dürfen. Moderieren wird die Sinologin und Autorin Lea Schneider. Dolmetscherin ist Susanne Becker-Gonnella.

Am 22. und 27. März lesen und zeigen zudem Berliner Nachwuchsautor*innen ihre Zukunftsentwürfe aus den Workshops mit Tim Holland, Anja Kümmel und Christoph Köster. Am 22. März ab 16H30, am 27. März ab 20H in den Räumen von diffrakt.

Ausgangspunkt der Diskussion ist die Kurzgeschichte „Nachtstreifzug des Drachenpferds“ (龙马夜行) der Schriftstellerin Xia Jia (*1984) aus Xi’an. Die Ästhetik dieser Erzählung zeugt von Xia Jias Schreibkunst. In einer postapokalyptischen Welt lebt ein Roboter, halb Pferd, halb Drache, der nicht zwischen Traum und Realität unterscheiden kann. Auf seiner Reise trifft das Drachenpferd eine Fledermaus. Die neue Weggefährtin liebt die Poesie und sagt ihm im Austausch für Geschichten von früher chinesische Gedichte auf.

Weiteren Gesprächsstoff liefert die Kurzgeschichte „Wie andere Spezies Bücher machen“ (The Bookmaking Habits of Select Species) des Schriftstellers Ken Liu (*1976) aus Boston. Verschiedene außerirdische Spezies und ihre Praktiken der Buchproduktion stehen im Zentrum der Erzählung. Der Text spielt mit verschiedenen Formen von Sprache und Kommunikation.

Die beiden Geschichten werden zwei Wochen vor dem Abend als Podcast veröffentlicht. Wir laden darüber hinaus am 28. März ab 18H15 zum gemeinsamen Hören ins Studio ein.

Sprache: Deutsch (Chinesisch wird gedolmetscht)

Veranstalter