Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Alfred-Döblin-Preis 2021

Samstag, 08. Mai 2021

11:00 UHR

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Tel.: 030/ 816 996 -0
Fax.: 030/816 996 19
mail(at)lcb.de
www.lcb.de

Kartenansicht

Details

Lese- und Diskussionstag mit den Finalist·innen Daniela Dröscher, Ursula Fricker, Valeria Gordeev, Michael Kleeberg, Deniz Utlu und Senthuran Varatharajah
Moderation: Marie Schmidt, Sieglinde Geisel und Knut Elstermann
An den Gesprächen im LCB beteiligen sich Jens Stupin, Martin Jankowski, Charlotte Milsch, Miryam Schellbach, Julia Kandzora, Tabea Grzeszyk, Nicole Seifert, Lara Sielmann und Yasemin Dayioğlu-Yücel

Livestream auf www.lcb.de (danach nicht in der Mediathek)

An einen der vielseitigsten deutschen Schriftsteller der Moderne erinnert der 1979 von Günter Grass gestiftete und seither alle zwei Jahre für ein noch unvollendetes Prosa-Manuskript vergebene Alfred-Döblin-Preis. Die letzten Preisträger·innen waren 2015 Natascha Wodin, 2017 María Cecilia Barbetta und im Mai 2019 Ulrich Woelk. Fast 600 Autor·innen haben sich in diesem Jahr um den mit 15.000 € dotierten Preis beworben, sechs Bewerbungen hat die Jury ausgewählt. Die Juror·innen Marie Schmidt, Sieglinde Geisel und Knut Elstermann stellen die Finalist·innen im Rahmen eines öffentlichen Lese- und Diskussionstags im Livestream der Öffentlichkeit vor. Die Preisverleihung findet nicht wie sonst am Sonntag in der Akademie der Künste, sondern direkt im Anschluss an die Präsentationen um 18 Uhr im LCB statt. In Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste, unterstützt von der S. Fischer Stiftung. Digital kostenfrei.

Veranstalter