Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Neverland oder die ewige Kindheit. Infantilisierung in der Wohlstandsgesellschaft

Dienstag, 04. Mai 2021

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Tel.: 030/ 816 996 -0
Fax.: 030/816 996 19
mail(at)lcb.de
www.lcb.de

Kartenansicht

Details

GEGEN//ÜBER – Debatten zur Gegenwart

LIVESTREAM aus dem LCB

mit Christine Kirchhoff und Georg Seeßlen

Frustrationstoleranz, Ich-Stärke und Bedürfnisaufschub als Qualitäten des Erwachsenseins haben keine Konjunktur. Peter Pan erscheint als emblematische Figur der Gegenwart: ein infantiles Ethos prägt die kapitalistische Alltagskultur und den Weltzugang der Einzelnen. Während sich der Konsum zwischen Servicementalität, Click-and-Buy und der Vorspiegelung des Besonderen narzisstisch-regressiv entgrenzt, stoßen Mitteilungs- und Bestätigungsdrang auf rasche Befriedigung in der digitalen Sphäre, wo Gleichgesinntheit und Nachplappern ununterscheidbar und alle immer und überall zu allem gehört werden. Multitasking ist, wenn Zerstreuung Auseinandersetzung ablöst, Generationendialog, wenn auch Opa gerne Playstation zockt und Oma spontan für den Halbmarathon mittrainiert. Oder sind das bloß kulturpessimistische Zerrbilder? Wir nähern uns ihnen von kulturkritischer wie psychoanalytischer Perspektive und wagen einen Ausblick in die Zukunft.

Livestream auf www.lcb.de (danach 3 Monate in der Mediathek)

 

Veranstalter