Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Finnisage zur Ausstellung: Durch den wilden Kaukasus

Donnerstag, 26. August 2021

20:00 UHR

Veranstaltungsort

ocelot, not just another bookstore

Brunnenstraße 181
10119 Berlin
Tel.: 03097894592
Fax.: 03097894797
info(at)ocelot.de
https://www.genialokal.de/buch/ocelot/home/

Kartenansicht
Eintritt: 10 €

Details

Kat Menschik war wieder wandern in Georgien und hat uns traumhaft schöne Bilder und fernweherzeugende Geschichten mitgebracht! Entstanden ist dabei das Buch "Durch den wilden Kaukasus".
Die wilden Blumenbilder aus dem Buch könnt ihr jetzt schon bei uns im Laden bestaunen.

Am 26. August findet dann ein großes Fest zur Finissage der Ausstellung und die verspätete Buchpremiere statt. Dann kommt Abo Iaschaghaschwili extra aus Georgien angereist und liest seine Geschichte aus dem Band. Dazu erzählen Kat Menschik, Abo Iaschaghaschwili, Barbara und Stefan Weidle und einige mehr aus der Kats Wandergruppe von ihrer gemeinsamen Erlebnissen in Swanetien.

++++++++++

Durch den wilden Kaukasus Geschichten über das georgische Traumland Swanetien von Gottfried Merzbacher, Anna Kordsaia-Samadaschwili, Abo Iaschaghaschwili:

In diese abgelegene Hochgebirgsregion kamen jahrtausendelang kaum Fremde. Völlig abgeschieden von der Welt lebten die Swanen in einer der schönsten Gegenden der Erde.
Hunderte Kilometer artenreichster Blumenteppiche ziehen an Berghängen von atemberaubender Schönheit entlang, weit über hundert Gletscher strecken ihre eisigen Zungen von den bis über 5000 Meter hohen Gipfeln des Hohen Kaukasus in die Täler. Zum Beispiel der Uschba (»der Schreckliche«), ein sagenumwobenes doppelgipfliges Bergungetüm; ihn will Gottfried Merzbacher, einer der ersten Alpinisten und Entdecker, die in den 1880igern in diese unberührten Regionen vorstoßen, besteigen. Merzbacher ist zudem einer der großartigsten frühen Nature-Writer deutscher Zunge – sein Versuch, den Berg zu besteigen, allerdings gerät zum Desaster. Die österreichische Bergsteigerin Cenzi von Ficker dagegen bekommt nach einem dramatischen Besteigungsversuch für ihren Mut vom Fürsten Dadeschkeliani kurzerhand den ganzen Berg geschenkt.
Extra für diesen Band geschriebene Geschichten der preisgekrönten Autorin Anna Kordsaia-Samadaschwili über ihre Jugend in der verwunschenen Sagenwelt Swanetiens und des ebenfalls preisgekrönten Autors Abo Iaschaghaschwili über das Leben der Swanen zwischen Archaik und Moderne beschließen den Band, der – grandios illustriert von Kat Menschik – Geschichten aus 150 Jahre Swanetien vor die geistigen Augen bringt.
Kat Menschik ist freie Illustratorin in Berlin. Ihre Reihe Lieblingsbücher gilt als eine der schönsten Buchreihen der Welt. Zahlreiche von ihr ausgestattete Bücher wurden prämiert. Durch den wilden Kaukasus ist der zehnte Band der Reihe.

Moderation: Wolfgang Hörner (Galiani Verlag)
Wir bitten um vorherige Reservierung via E-Mail an info(at)ocelot.de Danke!

Falls ihr kommen möchtet und noch nicht mit der zweiten Impfung dran wart, lasst euch bitte tagesaktuell testen. Dann sind wir alle sicher. Danke!!

Veranstalter