Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Ein Leben für die Avantgarde – Die Geschichte von Gabriële Buffet-Picabia

Dienstag, 05. Oktober 2021

19:00 UHR

Veranstaltungsort

Geistesblüten

Walter-Benjamin-Platz 2
10629 Berlin
Tel.: 03049961792
Fax.: 03049954761
post(at)geistesblueten.com
www.geistesblueten.com

Kartenansicht
Eintritt: 12.- Euro

Details

Zur Buchpremiere am 5.10. um 19 Uhr in den Geistesblüten begrüßen wir die Autorinnen Anne und Claire Berest. Sie sind Schwestern. Anne Berest hat als Theaterregisseurin gearbeitet und schrieb neben mehreren Romanen als Co-Autorin den Welterfolg "How To Be Parisian wherever you are: Liebe, Stil und Lässigkeit à la française", der in 35 Sprachen erschien. Claire Berest veröffentlichte mehrere Romane. Ihr jetzt auf Deutsch vorliegender Frida Kahlo-Roman „Das Leben ist ein Fest“ (Suhrkamp) gewann den Grand Prix des Lectrices Elle 2020. Die Kunst liegt ihr im Blut. Fasziniert vom Tabu, das ihre Urgroßmutter Gabriële in der Familie umgab, begann sie zusammen mit ihrer Schwester Anne Berest zu recherchieren und entdeckte eine faszinierende und ungewöhnliche Frau. Das Buch ist in Frankreich ein Bestseller. Den Abendmoderiert der Autor und Journalist NiklasMaak.

Gabriële Buffet-Picabia war die Geliebte von Marcel Duchamp, Frau von Francis Picabia, und verkaufte zusammen mit Elsa Schiaparelli Damenunterwäsche in New York: Gabriële Buffet-Picabia – Musikerin, Komponistin und Freigeist, die die Vorreiter der modernen Kunst inspirierte und zum Leuchten brachte. Die beiden französischen Autorinnen und Schwestern Anne und Claire Berest haben mit „Ein Leben für die Avantgarde“ über das mondäne Leben ihrer Urgroßmutter ein kluges, feinfühliges Porträt geschrieben.

Veranstalter