Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Parataxe - Berlinglish – Berlin between

Freitag, 23. September 2022

20:00 UHR

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Tel.: 030/ 816 996 -0
Fax.: 030/816 996 19
mail(at)lcb.de
www.lcb.de

Kartenansicht

Details

Parataxe Symposiums X

Berlinglish: Berlin between


20 Uhr                  Ein literarischer Abend mit Ann Cotten, Andrea Scrima und Musa Okwonga

Sprecher: Moses Leo.

Moderation: Katy Derbyshire

Auf Deutsch und Englisch (mit Übersetzungen)

Im Fokus des zehnten PARATAXE Symposiums steht die vielstimmige englischsprachige Literatur Berlins. Kuratiert von Jake Schneider untersucht das Symposium ab 13 Uhr Zeitbezüge englischsprachiger Berliner Literat·innen zu Fragen der Form, des Handwerks und der Narration: Wie können historische Romane und erzählende Nonfiction- Texte die Vergangenheit neu beschreiben oder enthüllen? Wie können Gedichte und Kurzgeschichten das flüchtige Jetzt aufnehmen? Und wie stellen sich Wahlberliner·innen die Zukunft unserer Stadt vor: als Dystopie, Paradies oder als ambivalente Mischung? Um Anmeldung zum kostenlosen Symposium wird gebeten: mail@lcb.de.

Die abendliche Lesung stellt zum Abschluss mit Ann Cotten, Musa Okwonga und Andrea Scrima drei prägende Autor·innen vor, deren Werke in den Zwischenzonen von Kultur, Sprache und Ort entstehen. Eintritt für die Abendveranstaltung 8 € / 5 €.

PARATAXE ist ein Projekt der Berliner Literarischen Aktion e.V. in Zusammenarbeit mit dem LCB und Literaturport. Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

20 Uhr                 Ein literarischer Abend mit Ann Cotten, Andrea Scrima und Musa Okwonga

Sprecher: Moses Leo, Moderation: Katy Derbyshire

Auf Deutsch und Englisch (mit Übersetzungen)

Veranstalter