Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Preis der Leipziger Buchmesse 2024 (I)

Dienstag, 05. März 2024

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Tel.: 030/ 816 996 -0
Fax.: 030/816 996 19
mail(at)lcb.de
www.lcb.de

Kartenansicht
Eintritt: Eintritt 8 € / 5 €

Details

Preis der Leipziger Buchmesse 2024 (I)
Die Nominierten der Kategorie Belletristik in Lesung und Gespräch
Mit Anke Feuchtenberger, Inga Machel, Barbi Marković und Dana Vowinckel
Moderation: Jörg Plath und Katrin Schumacher
Ausstrahlungen im Radio:
10. März 2024, 22.03 h, Deutschlandfunk Kultur
12. März 2024, 22 h, MDR, danach in der ARD-Mediathek

Am 21. März um 16 Uhr wird – in diesem Jahr schon zum 20. Mal – in der Glashalle auf dem Leipziger Messegelände der Preis der Leipziger Buchmesse 2024 vergeben. Die Jury unter Vorsitz von Insa Wilke hat folgende Autor∙innen auf die Shortlist gewählt:

Anke Feuchtenberger: »Genossin Kuckuck« (Reprodukt Verlag, 2023)
Wolf Haas: »Eigentum« (Hanser Verlag, 2023
Inga Machel: »Auf den Gleisen« (Rowohlt Verlag, 2024)
Barbi Marković: »Minihorror« (Residenz Verlag, 2023)
Dana Vowinckel: »Gewässer im Ziplock« (Suhrkamp Verlag, 2023)

Bevor es Ende März nach Leipzig geht, werden die vier Shortlist-Autorinnen an diesem Abend auf unserem Podium Platz nehmen, um sich dem Berliner Publikum vorzustellen, und sich mit Jörg Plath (Deutschlandfunk Kultur) und Katrin Schumacher (MDR) über ihre Bücher unterhalten.

 

Veranstalter