Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Ich stelle mich schlafend

Montag, 11. März 2024

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Tel.: 030/ 816 996 -0
Fax.: 030/816 996 19
mail(at)lcb.de
www.lcb.de

Kartenansicht
Eintritt: Eintritt 8 € / 5 €

Details

Ich stelle mich schlafend
Buchpremiere: Deniz Ohde
Moderation: Carsten Otte

Der Roman beginnt mit einem Ende. Die Protagonistin Yasemin steht vor der leeren Stelle, an der bis vor kurzem das Haus stand, in dem sie mit ihrem Freund Vito gelebt hat. Nun sind nur noch Erinnerungen übrig. Die Geschichte der beiden reicht bis in ihre Jugend zurück: Sie wachsen im selben Hochhauskomplex auf und Yasemin verliebt sich mit dreizehn in den drei Jahre älteren Nachbarsjungen. In ihrer Faszination für Spiritualität versucht sie, Vito durch einen Liebeszauber an sich zu binden. Nach einem Kuraufenthalt, bei dem ihre Skoliose behandelt wird, gibt Yasemin die Schwärmerei jedoch auf. Zwanzig Jahre später, als die Krankheit ihr erneut zu schaffen macht, begegnen Yasemin und Vito sich wieder. Ein Buch über Vernichtung und Überleben und über die Frage, ob es eine Berührung gibt, die den Kern eines Menschen unwiederbringlich verändert. Mit ihrer klaren und doch einfühlsamen Sprache erzählt Ohde die Geschichte einer Befreiung und von der dunklen Seite der Liebe. Im Gespräch mit dem Literaturkritiker Carsten Otte präsentiert Deniz Ohde ihren neuen Roman »Ich stelle mich schlafend« (Suhrkamp, 2024).

Veranstalter