Christina Frosio

Steckbrief

geboren am: 19.9.1963
geboren in: Zürich / Schweiz
lebt in: Bern, Lorraine

Vita

Christina Frosio ist 1963 in Zürich geboren und lebt mit Mann und zwei Kindern in Bern. Sie ist Holzofenbrotbäckerin, Floristin und Buchhändlerin und arbeitet heute in einer kleinen Buchhandlung im Berner Lorrainequartier. Seit 2006 schreibt sie Kurzgeschichten, die in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht wurden und für die sie bereits mehrere Preise bei literarischen Wettbewerben bekam.

Würdigung

- Einladung zum 20. Irseer Pegasus 2018


- Gewinnerin der Schreibwettbewerbs der SP Muri-Gümligen (100 Jahr Jubiläum) 2016


- Finalistin beim Treibhaus 3. Runde 2014, Schreibwettbewerb des Literarischen Monats 


- 2. Platz beim Geschichtenwettbewerbs des Kinderbuchfestivals KiBuK 2013 


- Finalistin beim Treibhaus 1. Runde 2013, Schreibwettbewerb des Literarischen Monats


- Gewinnerin des 7. LITERAARE Schreibwettbewerbs 2012


- Werkbeitrag des Kantons Bern, Februar 2012


- Werkbeitrag der Stadt Bern, Dezember 2011


- 3. Platz beim Schreibwettbewerb des deutschen Buchjournals 2011


- Gewinnerin des OpenNet 2011, Literaturtage Solothurn


- 2. Platz beim Schreibwettbewerb der Buchhandlung Voirol, Bern 2010


- Gewinnerin des 4. LITERAARE Schreibwettbewerbs 2009


- 3. Platz beim Schreibwettbewerb der FRAZ (Frauenzeitung) 2008


- Gewinnerin des Berner Kurzgeschichtenwettbewerbs 2007


 


     

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Der Bademeister, in: Er ziehe das Weyerli dem Mittelmeer vor / Literarischer Reiseführer Bern

Das Verlag, Basel 2020Kurzgeschichten

Birkenweg, in: Nordbern: Breitenrain, Wyler, Wankdorf

Herausgeber.ch 2015-10-26Anthologie mit Fotos

Nach der Turnstunde, in: Ganz Ohr, Verrückte, verkehrte und schräge Geschichten für Menschen ab 8 Jahren

Hörmal 2014Kindergeschichten

Das Haus am Meer, in: Das ist also Sehnsucht

Landverlag 2011Kurzgeschichten

Im Sommer, in: bernsehen: Bilder und Texte

dachsart 2010Prosa

Schneestern, in: Weihnachtsgeschichten Band 3

Henss Verlag 2008Kurzgeschichten

Der rote Teppich, in: Der Morgen nach dem Winterschlaf: Herbstlaub

Projekte-Verlag Cornelius 2006Kurzgeschichten

Am Küchentisch, in: Geschichten, Gedanken, Gedichte: Eine Berner Anthologie mit 100 Texten

ewiPOS 2017-08-30Anthologie

Reportagen #21: Das unabhängige Magazin für erzählte Gegenwart

Puntas Reportagen 2015-02-12Text in Rubrik: KEINE GESCHICHTE

Salamanderbeine, in: bernsehen 2: Bilder & Texte

dachsart 2013Prosa

Annas Koffer, in: Kopf Hand Werk

Edition 8 2010Prosa

Maxim, in: Projekt Mensch

Projekte-Verlag 188 2008Kurzgeschichten

Das Himmelsfenster, in: Ruhe-Stand: Wie sich Erinnerung selbst erfindet

Projekte-Verlag Cornelius 2007Kurzgeschichten

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Sommer in: Narr #21 Das narrativistische Literaturmagazin

Narrativistischer Kreis 2017-04-01Prosa

In der Dämmerung, in Täxtzit, Band 5

Wortzimmerer Arno Seeli 2014Kurzgeschichten

Richtung Süden, in BLAUPAUSE - Geschichten vom Hinfallen und Aufstehen

Südhang - Kompetenzzentrum für Mensch und Sucht, Kirchlindach 2016Kurzgeschichten

Nach dem Gewitter, in: Gilde Journal 04 / Lesejournal

GastroJournal, GastroSuisse 2010Kurzgeschichten

sonstige Werke

 - Kurzgeschichte À l' horizon (Am Horizont) ins Französische v. Bénedicte Savary - Indédit Litterature Suisse, Le Courrier, 13.11.2017


 - Kurzgeschichte Am Küchentisch, Pfarrblatt Nr. 17, 2011, Wochenzeitung der röm.-kath. Pfarreien der Kanton Bern


 - Kurzgeschichte Liebeswunsch, Frauenzeitung FRAZ, 4/2008


 - Kurzgeschichte Unbekannte Zone, Megafon Oktober 2008


 


 

Zuletzt durch Christina Frosio aktualisiert: 22.07.2020

Literaturport ID: 1988