Dietrich Wagner

© Foto von Sebstian Seibel

Steckbrief

geboren am: 11.12.1967
geboren in: Eisenhüttenstadt
lebt in: Neuenbürg

Vita

Dietrich Wagner, geboren 1967 in Eisenhüttenstadt, studierte Psychologie in Jena und Heidelberg, lebt seit 2003 im schwarzen Wald. Er ist ist Autor und Psychologe. Er ist Gründer und Leiter des Lore Perls Haus in Pforzheim. Außerdem praktiziert er in seiner eigenen psychologischen Praxis in Neuenbürg.
Wagner schreibt Prosa, Lyrik und Theatertexte, verschiedene Publikationen seit 1990 in Heidelberg und Berlin.
Begründer der Lesebühne "Dichter dran" und des Lore Perls Literaturpreises Pforzheim
Immer wieder Zusammenarbeit mit Musikerinnen, Schauspielerinnenn, Sängerinnen.

Würdigung

Teilnehmer des Schweriner Poetenseminar , Gewinn des Poesie+Phantasie Pfennig 1986 gestiftet von Jo Schulz, 2. Preis des ersten Heidelberger Poetry Slam 1994, Gewinn des 13. Marburger Kurzdramawettbewerbes 2016, Hängung des Textes "Faust- Dem Grab entsteigen" im städtischen Theater Pforzheim 2019

Aktuelles

Akutuell erschienen LORE PERLS Gemeinsamkeiten, Verpflichtungen und so eine große Reise von Dietrich Wagner
Eine Biographie in Essay-Form. Lernen Sie mehr über eine der bedeutendsten Persönlichkeiten Pforzheim kennen.
Im J.S. Klotz Verlagshaus. Gebunden, 19,90 Euro (versandkostenfrei)

Zuletzt durch Dietrich Wagner aktualisiert: 19.09.2020

Literaturport ID: 3177