Horst-Dieter Radke

Vita

Horst-Dieter Radke, Jahrgang 1953 wollte Cowboy, Archäologe, Lehrer und zuletzt Musiker werden. Sein Interesse an den »Elektronengehirnen« der 60er Jahre führte ihn dann aber in die Wirtschaftsinformatik. Zum Cowboy hat es nie gereicht, die Archäologie konnte aber durch die Teilnahme an einer Ausgrabung im Taubertal zumindest kurzzeitig erlebt werden. Das Studium der Betriebspädagogik an der Uni Koblenz-Landau streifte den »Lehrer« wenigstens am Rande und die Musik begleitet ihn sein ganzes Leben als Hobby. Er schreibt seit mehr als 40 Jahren, seit mehr als 15 Jahren ist er ausschließlich als Autor und Lektor freiberuflich tätig. Seit über dreißig Jahren lebt er mit seiner Familie im Taubertal. Über seine Wahlheimat hat er mehrere Bücher veröffentlicht, außerdem Krimis, Novellen und Lyrik in diversen Periodika. Er schreibt auch zusammen mit der Bielefelder Kollegin Monika Detering, ist Mitglied beim „42erAutoren e.V.“, sowie beim SYNDIKAT, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren.

Würdigung

Aktuelles

1. Preis beim Schreibwettbewerb »Unterwegs sein« des Autorenkreises Würzburg.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Der Kaufmann aus Samarkand, in: Märchen aus 1001 Nacht Update 1.1: Wer braucht schon einen Dschinn? (Moderne Märchen)

Machandel-Verlag2018-03-15Phantastik

Und von des Lebens herbem Leid … , in: Bell so laut du kannst (Lindemanns Bibliothek)

INFO Verlag2017-07-25Erzählung

Die Aktualität der Kurzgeschichte, in: Gans die Sieger

Edition Oberkassel, Düsseldorf2016Essay

Über das Grab hinaus … Von Krimiklassikern lernen, in: Secret Service 2015: Jahrbuch 2015 (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)

Gmeiner-Verlag, Meßkirch2014-12-10Essay

Kalter Kaffee, in: Arabica & Robusta

Stories & Friends Verlag, Lehrensteinsfeld2009Kurzgeschichte

Licentia Poetica, in: Alien Contact Jahrbuch 2005

Shayol, Berlin2006-05-01Kurzgeschichte

Weissagung zu Weihnachten, in: Weihnachtlich glänzet der Wald - Wiener Weihnachtskrimis: KaroKrimiPreis 2017. Die besten Vierzehn

edition karo2017-08-01Erzählung

Mord auf der Brücke, in: Tat-Zeuge: Das Syndikats-Dossier 2016

Gmeiner-Verlag, Meßkirch2017-04-05Krimi, Kurzgeschichte

Beruf: Schriftsteller - und was Mrs. Oliver darüber denkt, in: Secret Service 2015: Jahrbuch 2015 (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)

Gmeiner-Verlag, Meßkirch2014-12-10Essay

Der letzte Sprung, in: Sprung: Anthologie im Rahmen des Kurzgeschichten-Wettbewerbs des Literaturhotels in Iserlohn

Mönnig-Verlag, Iserlohn2010-11-30Kurzgeschichte

Nikes Winkel, in: rätselhaft + wunderbar - Eine literarische Reise in die Welt der Zahlen (Edition Mixed)

Stories & Friends Verlag, Lehrensteinsfeld2008-10-24Kurzgeschichte

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Veits Verleugnung, in: ARCANA No. 23

Lindenstruth Verlag, Giessen2016, NovemberNovelle

Aufenthalt, in: Federwelt Nr. 94

München2012, Juni/JuliKurzgeschichte

Zuletzt durch Horst-Dieter Radke aktualisiert: 12.06.2018

Literaturport ID: 2829