Thomas Empl

© Florian Schmitz

Steckbrief

geboren am: 16.11.1991
geboren in: München

Vita

Thomas Empl, 1991 in München geboren, lebt als freier Autor in Köln und arbeitet dort an einem Roman, der von der Agentur Simon vertreten wird. Er studierte Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien Köln, war artist in residence des "litfilms"-Festivals Münster und stand auf den Shortlists des Wortmeldungen-Förderpreises sowie des Literaturpreises Prenzlauer Berg. Veröffentlichungen u.a. in Krachkultur, Narr, Almost. 2021 erschien der Erzählungsband »Ausbruch« im Verlag parasitenpresse.

Würdigung

Shortlist Wortmeldungen-Förderpreis
Artist in residence litfilms - Literatur Film Festival

Aktuelles

AUSBRUCH. Erzählungen
ISBN: 978-3-947676-77-4
72 Seiten, 12€.

„Die acht Erzählungen in Thomas Empls Debütband Ausbruch ziehen unvermittelt in ihren Bann und in ihre kleinen Welten, zu den Boxern und Sportlern, zu Leuten auf der Suche, zu Leuten auf der Flucht, die den Ausbruch wagen. Manche scheitern, werden müde, manche haben Glück und kommen frei. In den Texten steckt Energie und Kraft, aber auch viel Reflexion über das Leben und ein Batzen Liebe zu den Personen und Dingen. Uns erwartet die Zartheit eines Faustschlags.“

Zu bestellen hier: https://parasitenpresse.com/buchladen/
thomasempl.com
Oder in jedem Buchladen.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Almost: A Secret Issue

Almost 30 LLC Berlin 2020Erzählung

WORD.-Magazin #3: Care

Burg Hülshoff – Center for Literature Münster 2020Erzählung

Narr #29

Das Verlag 2020Erzählung

Herausgeberschaften

KURZE 02

Kunsthochschule für Medien Köln 2019Anthologie

KURZE 01

Kunsthochschule für Medien Köln 2018Anthologie

sonstige Werke

PULS-Lesereihe des Bayerischen Rundfunks:
Der Spediteur


Kölner Literaturclips:
Endzeit


Michael-Che Koch liest:
Wir umklammern uns

Zuletzt durch Thomas Empl aktualisiert: 03.08.2021

Literaturport ID: 3264