Andreas Lehmann

© privat

Steckbrief

geboren am: 8.2.1977
geboren in: Marburg

Vita

Andreas Lehmann, geboren 1977 in Marburg, Ausbildung in Frankfurt a.M., Studium der Buchwissenschaft, Komparatistik und Amerikanistik in Mainz, lebt in Leipzig. Veröffentlichung von Lyrik und Prosa in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften, Teilnahme an Werkstätten, u.a. an der Prosawerkstatt der Jürgen-Ponto-Stiftung und der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquium Berlin 2015. Im Herbst 2018 erschien der Debütroman "Über Tage" im Karl Rauch-Verlag, Düsseldorf.

Würdigung

2022: Robert Gernhardt Preis


2015/2016: Romanwerkstatt im Literaturforum des Brechthauses Berlin


2015: Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquium Berlin


2012: Prosawerkstatt der Jürgen-Ponto-Stiftung


2011: Merck-Stipendium der Textwerkstatt Darmstadt


2010 und 2009: Teilnahme am Open Mike-Wettbewerb der Literaturwerkstatt Berlin


2007: Endrundenteilnahme beim Literaturförderpreis der Stadt Mainz

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Verstehst du, was ich sage. In: Frankfurter Verkehrsliteratour

Größenwahn Verlag, Frankfurt a. M. 2015 Erzählung

Auszug aus Über Tage. In: Federlesen 7. Anthologie der Schreibwerkstatt der Jürgen-Ponto-Stiftung

2012 Roman

Echos und Nichts Neues. In: Kasinostraße 3. 15 Jahre Darmstädter Textwerkstatt

poetenladen Verlag, Leipzig 2014 Erzählungen

nachtgeräusch / der letzte tag. In: Versnetze_vier

Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2011 Gedichte

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Gedichte. In: oda • Ort der Augen • 1/2022

dr. ziethen verlag, Oschersleben 2022 Gedichte

Von Wegen. In: Fabrikzeitung Nr. 380 (Heft "Adel").

Fabrikzeitung Zürich 2022 Erzählung

Weißt du noch, wie es war. In: Karussell Nr. 13, September 2021

Bergischer Verlag, Remscheid 2021 Erzählung

Gedichte. In: orte

orte Verlag, Schwellbrunn (CH) 2020 Gedichte

Drei Erzählungen. In: Sprache im technischen Zeitalter (spritz)

Böhlau-Verlag 2016 Erzählungen

und dann, umgeben. In: Ostragehege

Dresden 2010 Gedicht

Alles Gute. In: sprachgebunden

Edition Chiméra, Köln/Berlin 2006 Erzählung

Puppen und Fische. In: Narr. Das narrativistische Literaturmagazin #34

Das Verlag, Basel 2022 Erzählung

Das letzte Bett. In: SIGNUM. Blätter für Literatur und Kritik

Signum e.V., Dresden 2021 (22. Jahrgang, Heft 2) Erzählung

Im Keller. In: Zeno. Jahrheft für Literatur und Kritik

Universitätsverlag Rhein-Ruhr 2020 (41, Jg.) Erzählung

Winterfrüchte. In: FLUCH'T'RAUM

Verlag edition fza, Wien 2020 Erzählung

Spätes Licht. In: Macondo

Verlag im Laerfeld, Bochum 2010 Erzählung

Der Splitter. In: entwürfe

Zürich 2008 Erzählung

Zuletzt durch Andreas Lehmann aktualisiert: 26.09.2022

Literaturport ID: 3148