Gregor Höppner

© Klaudia Ertel

Steckbrief

geboren am: 2.10.19590
geboren in: Berlin
lebt in: Berlin

Vita

Gregor Höppner wurde 1959 in Berlin geboren. Als jüngster von drei Brüdern entwickelte er schon früh die Fähigkeit zum Geschichtenerzählen und wurde Schauspieler. Neben dem Theaterspielen ist er Sprecher für Hörspiele, Film und Fernsehen. Als Autor, Produzent und Regisseur realisierte er Filmprojekte, die bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung fanden. Nach Arbeiten als Autor und Regisseur bei freien Theaterproduktionen mit dem „N.N.Theater“ in Köln setzt er sich in seinem ersten Buch, „Le nom perdu – der verlorene Name“ mit seiner eigenen Geschichte auseinander.

Aktuelles

Autoren-Lesung am 29.9.2022, 19:00 Uhr
Kirchenpavillon Bonn
Kaiserplatz 1a, 53113 Bonn
musikalische Begleitung Fabienne Carlier


eine Kooperation von


Evangelische Forum Bonn und Institut Français Bonn


institut francais bonn

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Multimedia

Hörprobe "Le nom perdu - der verlorene Name" Prolog

Zuletzt durch Gregor Höppner aktualisiert: 22.09.2022

Literaturport ID: 3358