Andreas Jungwirth

Vita

Andreas Jungwirth, geboren 1967 in Linz a.d. Donau. Nach zwei Jahren Germanistik- und Theaterwissenschaftsstudium an der Universität Wien, wechselt er in die Schauspielklasse am Konservatorium der Stadt Wien. 1990 tritt er sein erstes Engagement in Deutschland (Lübeck) an. Ein Jahr später, kurz nach der deutschen Wiedervereinigung, zieht er für sechs Jahre in die neuen Bundesländer. 1992 gründet er gemeinsam mit dem Komponisten Wolfgang Heisig das Kleintheater Zwirn, ein Duo für Dada und Neue Musik. In Folge entstehen erste eigene Texte, und schließlich 1997 das Hörspiel Madonnenterror, das im selben Jahr vom ORF produziert wird. Seit 2000 lebt er als freiberuflicher Autor, erst in Berlin, und seit Juli 2010, nach 20 Jahren in Deutschland, wieder in Wien. Ab 2001 werden Theaterstücke u.a. am Landestheater Linz, Theater Konstanz, Theater Phönix, Staatstheater Kassel, Staatstheater Darmstadt, Schauspielhaus Wien, Thalia Theater Hamburg und Vereinigte Bühnen Bozen aufgeführt, in der Regie von Alexander Kratzer, Elisabeth Gabriel, Lars-Ole Walburg, Romy Schmidt, Andreas Kriegenburg, Petra Lusia Meyer, Felicitas Brucker u.a. Immer wieder erarbeitet er auch Theatertexte nach zeitgenössischen Romanen, u.a. von Arno Geiger, Jenny Erpenbeck und Sabine Gruber. Von Anfang an gilt seine besondere Liebe dem Hörspiel. Originalstücke und Bearbeitungen fremder und eigener Texte entstehen für den ORF, WDR, NDR, MDR und das Deutschlandradio Berlin. 2010, mit seiner Rückkehr nach Wien, beginnt seine Unterrichtstätigkeit am Schauspielhaus Wien, wo er während der Intendanz Andreas Beck drei Jahre lang sowohl das Jugendprogramm Szene machen!, als auch in Zusammenarbeit mit der uniT die Schreibklasse leitet. Am Schauspielhaus Wien kuratiert er von 2012 - 2016 die Reihe Hörspielhaus. Mit Schwerpunkt auf die freie Hörspielszene und das Kurzhörspiel präsentierte er in Zusammenarbeit mit Ö1, der Angewandten und der Fachhochschule St. Pölten und mit Unterstützung der literar mechana Hörspiele und ihre MacherInnen.  Seit 2015 moderiert er gemeinsam mit Doris Glaser die Hörspielgala von Ö1. Im Februar 2018 startet in der Alte Schmiede Wien eine neue Reihe öffentlicher Präsentationen von Ö1 Hörspiel/Feature - Produktionen. Ab Dezember 2019 moderiert er für knapp zwei Jahre etwa einmal im Monat den Ö1 Kunstsonntag. 2014 realisert er seine erste Hörspielregie, Käfergräber von Thomas Arzt, für den ORF.  2016 folgt, ebenfalls für den ORF, die akustische Umsetzung von Adalbert Stifters Hochwald. Weitere Hörspiel-Regiearbeiten folgen). 2014 erscheint sein erster Jugendroman Kein einziges Wort im Ravensburger Buchverlag. Ein neuer Roman für Jugendliche, Schwebezustand, (CBT/Randomhouse) kommt im September 2017 in den Buchhandel.Seit Erscheinen seiner Jugendromane liest er in Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz vor Schüler_innen daraus vor und hält zu den Romanen entwicklete Schreibworkshops ab. Im Sommer  2019 wird sein neues Originalhörspiel Auf die Natur kann man nicht böse sein vom HR in Coop.mit dem MDR  realisiert. Im Herbst 2019 erscheint in der edition atelier die Erzählung Wir haben keinen Kontakt mehr. 2020 schließt er einen neuen Roman für Jugendliche ab,  Toni und das verlassene Haus in der Pelikanstraße,  für Kinder ab 10. Seine Ö1 Hörspiel-Inszenierung von Laute Nächte (Autor: Thomas Arzt) wurde im September 2020 von der Deutschen Akademie der Künste zum Hörspiel des Monats gewählt und mit dem Preis für Erwachsenenbildung ausgezeichnet. Das Hörspiel  Peace setzt Jean-Claude Kuner für den MDR um, Ursendung Ende April 2021. Ende Februar 2022 erscheint Im Atlas in der edition atelier. Das Hörspiel Fühl dich umarmt, für das er sowohl als Autor als auch für die Regie verantwortlich ist, wird am 10.6. 2023 in ORF/Ö1 urgesendet. Im Herbst 2023 inszeniert er das Hörspiel Blasse Stunden/Bllijedi sati von Manuela Tomic für ORF/Ö1, das 2024 im Rahmen der Ö1 Hörspielgala als bestes Originalhörspiel ausgezeichnet wird.Die Hörspeilserie (10 Folgen) Todesangst für den MDR geschrieben, geht am 23.5. in der ARD-Audiothek online.  Im Herbst 2024 erscheint in der edition atelier ein neuer Roman, Alle meine Namen. 

Aktuelles

Wird laufend ergänzt...


20. Juli 2024 14:00 ORF/Ö1 Der Hochwald (nach Adalbert Stifter), Hörspiel. Bearbeitung und Regie: Andreas Jungwirth


27. Juni 2024 19:00 Buchpräsentation (Tomic, Becker), Moderation, Alte Schmiede Wien


10. Juni 2024 19:00 Radiophone Werkstatt, Moderation, Alte Schmiede, Wien


8. Juni 2024 19:40, RAI Bozen, Absence, Hörspiel von Andreas Jungwirth, MDR 2016, Refie: Steffen Moratz


23. Mai 2024 ganztägig,  ARD Audiothek, Todesangst, 10teilige Hörspielserie (Prod. MDR) geht online, Regie: Judith Lorentz


17. Mai 2024 20:03, SRF1, Blasse Stunden/Blijedi sati, Hörspiel von Manuela Tomic, ORF 2023, Regie: Andreas Jungwirth


7. Mai 2024 14:00 Schreibworkshop, Gymnasium, Wien


5. Mai 2024 18:30 DLF Kultur Fühl dich umarmt, Hörspiel und Regie: Andrreas Jungwirth


18. April 2024 14:00 und 16:00 Im Atlas, Roman und Hörspiel, Workshop und Lesung Universität Debrecen (H),


26. März 2024 19:00 Im Atlas, Lesung, bifeb, Strobl am Attersee


21. März 2024 19:00 Hörspielfestival, Antonio Fian u. Werner Kofler, Moderation, Alte Schmiede, Wien


5. März 2024 10:00 und 12:00 Im Atlas, Roman und Hörspiel, Jugendbuchwochen, Gymnasium Cloppenburg (D)


23. Februar 2024 19:00, Hörspiel-Galalive und zeitgleich auf Ö1, Moderation: Andreas Jungwirth & Doris Glaser


12. Februar 2024 19:00, Radiophone Werkstatt, Track5-Top10, Alte Schmiede, Wien, Moderation: Andreas Jungwirth


19. Dezember 2023 19:00, Radiophone Werkstatt, Moderation, Alte Schmeide, Wien


4. Dezember 2023 16:00, Im Atlas Lesung und Hörspiel und Gespräch, Alte Schmiede, Wien


25. November 2023 14:00, Ö1  Blasse Stunden / Blijedi Sati Hörspiel von Manuela Tomic, Regie: Andreas Jungwirth


18./19. Oktober 2023 ab 8:00 8 Lesungen Im Atlasfür Schulen 16+. Buchhandlung Thalia, Judenburg


6. Oktober 2023 19:00 Bruce Willies kommt nicht (ein Einakter), Puppentheater Magdeburg, Magdeburg (D)


3. Oktober 2023 19:00 Radiophone Werkstatt, Blasse Stunden/Manuela Tomic, Moderation, Alte Schmiede, Wien


23. September 2023 19:30 Im Atlas, Lesung, Cafe Korb, Wien


23. Juli 2023 21:40 Ö1 Vor dem Sturm, in der Reihe: Neue Texte, es liest: Dominik Warta


10. Juni 2023 14:00 Ö1 Fühl dich umarmt, Hörspiel, ORF 2023


12. Juni 2023 19:00 Radiophone Werkstatt, Anita Pichler/Ursula Scheidle, Moderation, Alte Schmiede, Wien


7. Juni 2023 9:00 Schwebezustand, Lesung und Workshop, Bücherei Aspern, Wien


1. Juni 2023 18:00 Im Atlas, Lesung und Hörspiel, Deutsche Bücherei Helsinki (FIN)


20.-24. März 2023 Schwebezustand, Lesung und Workshop, Kanton Zürich (CH)


16. März 2023 19:00 Hör!Spiel!, Peronale Helmut Peschina, Moderation, Alte Schmiede, Wien


13. März 2023 22:00 MDR, Absence, Hörspiel (MDR/ORF)


9. März 2023 9:00 Im Atlas, Lesung und Hörspiel, Bücherei Philadelphiabrücke, Wien


24. Februar 2023 19:05 Ö1 / Radiokulturhaus Hörspielgala-Live, Moderation, gem. mit Doris Glaser 


13. Februar 2023 19:00 Radiophone Werkstatt, Track5, die Top 10 der Jury, Moderation, Alte Schmiede, Wien


 


 

Zuletzt durch Andreas Jungwirth aktualisiert: 21.06.2024

Literaturport ID: 2686