Manuela Tomic

Manuela Tomić
© Christopher Mavrič

Steckbrief

geboren am: 25.7.1988
geboren in: Sarajevo/Bosnien und Herzegowina/lebt in: Wien

Vita

Manuela Tomić, geboren 1988 in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina), studierte
Journalismus in Wien. Sie ist als Hörspielautorin und Journalistin tätig.

Im April 2024 erscheint ihr Prosaband "Zehnfingermärchen" im Wieser Verlag. Ihr Langhörspiel "Blasse Stunden/Blijedi sati" (Regie: Andreas Jungwirth/Produktion: ORF) wurde bei der Wahl zum Hörspiel des Monats November 2023 von der Jury der deutschen Akademie der Darstellenden Künste lobend erwähnt. Für ihr Hörspiel "Lieber zerfranst es mich" belegte sie 2021 den zweiten Platz beim Ö1-Kurzhörspielwettbewerb Track5'. Mit ihrem Prosatext "Gartenland" belegte sie 2019 den zweiten Platz beim Wiener Werkstattpreis für Literatur. Manuela Tomić lebt in Wien. 

Würdigung

2. Platz Ö1 Kurzhörspielwettbewerb Track5' 2021
2. Platz beim Werkstattpreis für Literatur (FZA VEREIN) 2019

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Zuletzt durch Manuela Tomic aktualisiert: 23.01.2024

Literaturport ID: 3462