Hier finden Sie aktuelle Literaturstipendien, Wettbewerbe und weitere Ausschreibungen für Autoren und Übersetzer, die keine größere finanzielle Beteiligung der Bewerber voraussetzen. 

Sie möchten eine Förderung listen lassen?

Kontakt zur Redaktion

Die Erweiterung um die Schweizer und die österreichischen Ausschreibungen wurde mit Mitteln der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und des Österreichischen Kulturforums Berlin ermöglicht.

Kurt Sigel-Lyrikpreis

noch
25
Tage

Kontakt

Koordination:

Geschäftsstelle des PEN-Zentrums Deutschland
Kasinostraße 3
64293 Darmstadt


Ansprechpartner/in:

PEN-Zentrum Deutschland
Tel.: +49 (0) 6151-23120
info(at)pen-deutschland.de

Kurzinfo

Vergabe an:
Autorinnen und Autoren
Art der Förderung:
Preis
Kategorie(n):
Lyrik
Bewerbungsfrist:
15.10.2021
Verleihung:
Die Preisverleihung ist öffentlich und findet im Rahmen der Jahrestagung des deutschen PEN 2022 in Gotha statt.
Vergabe:
alle zwei Jahre
Zuwendung:
4000 Euro | einmalig
Link zur Ausschreibung

Voraussetzungen:

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausschreibung ist, dass der/die Autor/in einen eigenständigen Gedichtband in einem Verlag veröffentlicht hat, der von den Autoren/innen keine Kostenzuschüsse verlangt.

Beschreibung

Bewerbung