Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Parataxe presentation: Dorota Danielewicz und Mariam Rasheed

Dienstag, 18. Mai 2021

20:00 UHR

Veranstaltungsort

PANDA-Theater (Kulturbrauerei)

Knaackstraße 97
10435 http://www.panda-theater.de/home/

Kartenansicht

Details

In welchen Sprachen schreibt Berlin? Berliner Autor*innen, die in anderen Sprachen als Deutsch schreiben, lädt die stadtweite Lesereihe PARATAXE regelmäßig und an wechselnden Orten zu Gespräch, Lesung und Übersetzung ein.

Parataxe presentation mit Dorota Danielewicz (Polen/Berlin) und Mariam Rasheed (Ägypten/Berlin). Moderation: Martin Jankowski (Berliner Literarische Aktion).

Dorota Danielewicz, geboren im polnischen Posen, ist Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin. Als Rundfunkjournalistin arbeitete sie fast zwei Jahrzehnte für den RBB. Zehn Jahre lang war sie Berlin-Korrespondentin für Radio France International. 2014 erschien ihr Roman „Auf der Suche nach der Seele Berlins“.

Mariam Rasheed ist eine Künstlerin und Spoken-Word-Dichterin aus Alexandria, Ägypten. Seit Oktober 2015 wohnt sie in Berlin, wo sie an der Technischen Universität studiert. Kunst und Literatur sind für sie viel mehr als eine Ausdrucksform und eine Art zu überleben – sie sind ein integraler Teil ihrer Identität.

Bitte beachten: Wegen der momentan geltenden Lockdownbestimmungen sind vor Ort eventuell keine Besucher zugelassen, dann zeigen wir dieses Programm frei im Internet! Ansonsten bitte nur mit Voranmeldung über info@berliner-literarische-aktion.de. Eintritt 5/3 €.

PARATAXE ist eine stadtweite, polylinguale Veranstaltungsreihe der Berliner Literarischen Aktion e.V. und wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Veranstalter