Der neue Bereich unseres Portals macht es sich zum Anliegen, die internationalen Literaturszenen Berlins zu kartographieren, die handelnden Personen und ihre Schauplätze sichtbar und zugänglich zu machen. 
Die Entstehung der Rubrik wurde durch eine Förderung des Hauptstadtkulturfonds ermöglicht. 

Ana Jasmina Oseban

Autor/In

Übersetzer/In

Vermittler/In

Ana Jasmina Oseban
© Ana Jasmina Oseban

Steckbrief

Geboren am: 1978
Geburtsort: Cilli
Geburtsland: Slowenien
Lebt in: Berlin, Dahlem


Ausgangssprache: Deutsch, Englisch, Slowenisch
Zielsprache: Slowenisch, Deutsch
Arbeitssprache: Slowenisch, Deutsch

Vita

Geb. 1978 in Celje, Slowenien. Studium des Übersetzens und Dolmetschens (Deutsch, Englisch) in Maribor und Graz sowie der Sozialpädagogik an der Universität Ljubljana. Übersetzte u. a. Werke von Roth, Musil, Grillparzer, Zweig, Böll, Trojanow, Reich-Ranicki, Wolf, Lewitscharoff, Nadolny, Franck, Domin, Ausländer.2013 erhielt sie den Radojka-Vrančič-Übersetzerpreis für herausragende junge Übersetzer. Diverse Stipendien (S. Fischer Stiftung, Robert Bosch Stiftung) und Aufenthalte am Europäischen Übersetzer-Kollegium Straelen und Literarischen Colloquium Berlin.

6 Fragen

Was hat Sie nach Berlin verschlagen? Die Liebe? Der Zufall? Die Weltpolitik?

Die Liebe ...


An Berlin liebe ich:

Grüne Straßen, sobald der viel zu lange Berliner Winter vorbei ist.


In Berlin vermisse ich:

Die Nähe zum Mediterranen.


Ein Lieblingsort in Berlin:

Ich mag Spaziergänge durch schöne Berliner Parkanlagen.


Sind Sie in Berlin ein anderer Mensch, eine andere Autorin, ein anderer Autor als im Land Ihrer Herkunft? Inwiefern?

Hm, vielleicht? ... Das könnten andere besser einschätzen.

Würdigung

2017: Artist in Residence (Wien), KulturKontakt Austria
2013: Radojka-Vrancic-Übersetzerpreis für herausragende junge Übersetzer, Slowenischer Verband der Literaturübersetzer
2013: Translator in Residence, Europäisches Übersetzer-Kollegium Straelen, NRWMehrere Übersetzerprämien, Aufenthalts- und Arbeitstipendien, Teilnahme an diversen Übersetzertreffen und Übersetzerwerkstätten.

Werk

Übersetze Werke

Joseph Roth, Triumph der Schönheit

Ebesede, Ljubljana, 2017 Prosa

Stefan Zweig, Brief einer Unbekannten

Ebesede, Ljubljana, 2017 Prosa

Marica Bodrozic, Tito ist tot

Modrijan, Ljubljana, 2016 Prosa

Hilde Domin, Nur eine Rose als Stütze

Druzina, Ljubljana, 2015 Lyrik

Iris Hanika, Das Eigentliche

Sodobnost, Ljubljana, 2015 Prosa

Heinrich Böll, Was wird aus dem Jungen bloß werden

Modrijan, Ljubljana, 2014 Prosa

Marcel Reich-Ranicki, Mein Leben

Modrijan, Ljubljana, 2013 Prosa / Essay

Rose Ausländer, Regenwörter

Hisa poezije, Ljubljana, 2013 Lyrik

Robert Musil, Das slowenische Dorfbegräbnis und andere "Geschichten, die keine sind" (Mitübersetzerin)

Studentska zalozba, Ljubljana, 2012 Prosa

Sten Nadolny, Ein Gott der Frechheit

Litera, Maribor, 2012 Prosa

Julia Franck, Die Mittagsfrau

Modrijan, Ljubljana, 2011 Prosa

Katharina Winkler, Blauschmuck

Modrijan, Ljubljana, 2017 Prosa

Marica Bodrozic, Kirschholz und alte Gefühle

KUD Police Dubove, Ljubljana, 2016 Prosa

Christa Wolf, August

Modrijan, Ljubljana, 2015 Prosa

Ilija Trojanow, Der überflüssige Mensch

Mohorjeva/Hermagoras, Klagenfurt, 2015 Essay

Lisa Tetzner, Die Kinder aus Nr. 67

Sodobnost, Ljubljana, 2015 Prosa

Joseph Roth, Hiob

Ebesede, Ljubljana, 2014 Prosa

Rose Ausländer, Mein Atem heißt jetzt

Hisa poezije, Ljubljana, 2013 Lyrik

Sibylle Lewitscharoff, Blumenberg

Sodobnost, Ljubljana, 2013 Prosa

Stefan Zweig, Angst

Ebesede, Ljubljana, 2012 Prosa

Franz Grillparzer, Der arme Spielmann / Das Kloster bei Sendomir

Mohorjeva/Hermagoras, Klagenfurt, 2011 Prosa

Christa Wolf, Der geteilte Himmel

Piano, Ljubljana, 2010 Prosa

Herausgeberschaften

Potonjena dežela / Versunkenes Land. Eine Anthologie deutschsprachiger Lyrik aus der Bukowina (Herausgeberin und Mitübersetzerin). Zweisprachige Ausgabe.

Ljubljana, KUD Logos, 2015 Lyrik