Philip Krömer

© Silviu Guiman (www.silviuguiman.com)

Steckbrief

geboren am: 14.9.1988
geboren in: Amberg
lebt in: Erlangen

Kontakt: Bismarckstr. 30, 91054 Erlangen

Vita

Philip Krömer, geboren 1988 in Amberg, studierte Germanistik und Buchwissenschaft. Er lebt als freier Schriftsteller mit seiner Familie in Erlangen. Beim 23. open mike 2015 wurde er mit dem Preis der Publikumsjury ausgezeichnet. 2016 erschien sein Debütroman Ymir oder: Aus der Hirnschale der Himmel. 2019 folgte der Erzählungsband Ein Vogel ist er nicht – Neun Umschreibungen.

Würdigung

taz-Publikumspreis des open mike 2015
Kandidat der Hotlist 2016
Finalist des Irseer Pegasus 2018
2. Preis beim Literatur Update Bayern 2020

Aktuelles

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

ein vogel bist | in: Jahrbuch der Lyrik 2019

Schöffling & Co. 2019Lyrik

Badeanstalt | in: Bilder der Freiheit. Texte zum internationalen Antho?-Logisch! Literaturpreis 2016

edition karo, Berlin 2016Erzählung

falun | in: Jahrbuch der Lyrik 2017

Schöffling & Co., Frankfurt am Main 2017Lyrik

der eine der andere | in: 23. open mike. Internationaler Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa und Lyrik. Die 20 Finaltexte

Allitera, München 2015Erzählung

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Sechs Gedichte | in: Wortlaut 25

Nürnberg 2019Lyrik

poeta anthropophagus | in: KARUSSELL Nr. 7

Bergischer Verlag, Remscheid 2017Erzählung

Lord Byron: Dunkelheit | in: Seitenstechen #2

Erlangen 2016Übersetzung

nie und nimmer und nirgends | in: BELLA triste 44

Hildesheim 2016Erzählung

Ling Chi | in: Novelle #5

Bonn 2015Collage

poeta maritimus | in: Seitenstechen #1

Erlangen 2015Erzählung

Ab 5859 Faden beißen keine Fische mehr | in: Richtungsding »Norden«

Düsseldorf 2014Erzählung

ein amerikanischer traum | in: ]trash[pool #8

trash-pool e.V, Tübingen 2017Lyrik

Vom Säen und vom Ernten | in: Krachkultur 18 »Natur«

Krachkultur Verlag, München 2017Erzählung

Mann und Maus | in: Mosaik 21

Salzburg 2016Erzählung

poeta magicus | in: Am Erker 72

München 2016Erzählung

lucidum intervallum | in: Maulkorb 16

Dresden 2015Lyrik

sole mio | in: Dichtungsring 46

Bonn 2015Erzählung

Robinsonade am Pont Neuf | in: Dichtungsring 44

Bonn 2014Erzählung

Herausgeberschaften

Menschenfresser der Liebe | Seitenstechen #3

homunculus verlag, Erlangen 2018Literaturzeitschrift

Seefahren macht besser | Seitenstechen #1

homunculus verlag, Erlangen 2015Literaturzeitschrift

Dunkle Energie | Seitenstechen #2

homunculus verlag, Erlangen 2016Literaturzeitschrift

Zuletzt durch Philip Krömer aktualisiert: 10.12.2019

Literaturport ID: 2739