Jonis Hartmann

© N. Scagliarini

Steckbrief

geboren am: 28.5.1982
geboren in: Köln
lebt in: Hamburg

Vita

(*1982 in Köln) aufgewachsen im Ruhrgebiet, in der Mitte, im Norden. Autor, Übersetzer, Herausgeber. Mitglied in der AutorInnengruppe foundintranslation + im writers' room. Ko-Organisation der Lesereihen Hafenlesung + AHAB. Mitherausgeber der Literaturzeitschrift tau.

Würdigung

manchmal

Aktuelles

jonishartmann.de

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Ziegel 15

Dölling und Galitz 2017

Aufgeräumt

Textem 2015

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Kultur & Gespenster Nr. 16: SOS Fantomes

Textem 2015

Übersetzungen

Richard Wright - HAIKU

Matthes & Seitz Berlin 2024

Paul Bowles - Next To Nothing / Fast nichts

Urs Engeler 2020

Louis MacNeice - Unbelehrbar Mehrzahl

Elif Verlag 2019

Bob Kaufman - Steinalter Regen / Einsamkeit bis übern Rand

Elif Verlag 2022

Alexander Trocchi - Freizeit

Stadtlichter Presse 2019

Herausgeberschaften

Rüdiger Käßner - Möwen und so weiter

Hamburg 2019

tau - akute langwaffen

Hamburg 2018

tau - urlässig

Hamburg 2019

tau - wertekind

Hamburg 2018

Zuletzt durch Jonis Hartmann aktualisiert: 03.05.2024

Literaturport ID: 2631