Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

perspektive 1/2021

1 | 2021

Inhalt

perspektive

hefte für zeitgenössische literatur

1 | 2021

EDITORIALS

Mario Huber

quartalsCOeditorial

Silvia Stecher

UN read Y torial über: SETZUNGEN

Ralf B. Korte

eD aDD eD aDD

Nora Tunkel

JETZT ERST RECHT::co-editorische randnotiz

SCHULBANKDRÜCKEN

Martin Ohrt

Begleiten und Lernen am Rande des Literaturbetriebs

Petra Ganglbauer

Lücken sprechen

Markus Köhle

Vom Sitzenbleiben und vom Stimme-erheben

Ralf B. Korte

SELECTIVE BLINDNESS

Caca Savic

Textarbeit als Reflexion und Körper-Prozess der Analyse

dadasophin

WE WORK HARD FOR THE MONEY. SO HARD FOR THE HONEY. AND IT WILL NEVER BE ALRIGHT.

TEXTE

BLUME (Michael Johann Bauer)

MALDOROR HAS LEFT THE BUILDING

Syna Saïs

TRANSITION

Tanja Peball

ES [BLEIBT] [ES] BLEIBT [NICHT]![?]

Katrin Sikora

2020, MÄRZ VIELLEICHT.

Tanja Šljivar, Mascha Dabić (Übers.)

DER TOD EINER HANDELSREISENDEN

Mario Huber

...und DIALEKT hat nichts mit POESIE zu tun

Burak Acar, Ada Pancar (Übers.)

PORNOKENT

Burak Acar, Ada Pancar (Übers.)

PORNOSTADT

Sophia Schnack, Nora Tunkel

ÜBER, NEBEL: PUNKTIONEN SETZEN

Karsten Sirach

DIE FRAGE DER NACHLASS

Ralf B. Korte

STOLZE SCHNARCHT [WAS WIE ERINNERN]

Sophie Reyer

Gedichte

Ariane Hassan Pour-Razavi

Gedichte

Leonie Oesterreich

WARUM MAN* EINFACH NICHTS MEHR SCHREIBEN kann

Zur Selbstbeschreibung