Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

»WAS WÜRDEST DU TUN? Wie uns das Bedingungslose Grundeinkommen verändert – Antworten aus der Praxis.« – Lesung mit Michael Bohmeyer und Claudia Cornelsen

Freitag, 27. September 2019

20:00 UHR

Cover »WAS WÜRDEST DU TUN? Wie uns das Bedingungslose Grundeinkommen verändert – Antworten aus der Praxis.«

Veranstaltungsort

Gemeindesaal Hoppegarten

Lindenallee 14
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342/300726
bibliothek.da-ho(at)gemeinde-hoppegarten.de
http://www.gbho.de/

Kartenansicht
Eintritt: frei

Details

LESUNG UND GESPRÄCH

Sie sind wahrlich ein starkes Team. Der ehemalige IT-Unternehmer Michael Bohmeyer (geboren 1984) hat den Vereins »Mein Grundeinkommen« im Juli 2014 in Berlin gegründet, für den heute 25 Mitarbeiter arbeiten und jährlich drei Millionen Spenden einsammeln. Die Publizistin und Beraterin Claudia Cornelsen (Jahrgang 1966) beschäftigt sich schon seit über 15 Jahren mit dem Thema Bedingungsloses Grundeinkommen, dessen Einführung die Hälfte aller Deutschen befürworten. Für ihr Buch, das direkt nach Erscheinen im Januar 2019 auf Platz 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste landete. haben die beiden Autoren eine Reise quer durch unser Land unternommen und dabei 24 Menschen getroffen, die das Leben mit dem Grundeinkommen verändert hat. Von der prekär beschäftigten Multijobberin über die Krankenschwester und den »normalen« Angestellten bis hin zu einem Sohn reicher Eltern. Die Erfahrungen der Gewinner zeigen eindrucksvoll, dass davon die gesamte Gesellschaft profitiert, weil diese Menschen Lust auf Aufbruch und Fähigkeit zur Verbesserung spüren und auch weiter geben.

»Was wir für andere tun, hilft unserer eigenen Potenzialentfaltung: was wir für uns selbst tun, hilft der gesellschaftlichen Entwicklung: So wird ein Kreislauf daraus!«

Seit der Premiere von »Einfach lesen!« am 17. Januar 2014 mit »Eisenkinder – Die stille Wut der Wendegeneration« von Sabine Rennefanz ist der Gemeindesaal Hoppegarten eine feste Berliner Adresse für anspruchsvolle Literaturveranstaltungen. Die Reihe mit vier Lesungen jährlich, die 2019 unter dem Motto »DEBÜTS & WIEDERBEGEGNUNGEN« steht, wird von der Gemeindebibliothek Hoppegarten und der Gruppe mach art im Hönower Bürger-Verein organisiert.

Veranstalter