Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

»IM GESPRÄCH« Knut Elstermann befragt ostdeutsche Filmstars sowie Filmvorführung »Märkische Forschungen«

Freitag, 10. Dezember 2021

19:00 UHR

Knut Elsternmann © Rolf Zöllner

Veranstaltungsort

Gemeindesaal Hoppegarten

Lindenallee 14
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342/939111
kerstin.krueger(at)gemeinde-hoppegarten.de
https://www.gemeinde-hoppegarten.de/

Kartenansicht
Eintritt: Eintritt frei! Platzreservierungen unter raymund.stolze@gruppe-mach-art.de wegen der aktuell geltenden Coronabestimmung sind unbedingt nötig!

Details

Die Autor stellt sein im be.bra verlag gerade in zweiter Auflage erschienenes Buch »IM GESPRÄCH. Knut Elstermann befragt ostdeutsche Filmstars« vor. Mehr als 30 bedeutende Filmschaffende sind es geworden, deren Arbeit vor 1990 untrennbar mit der DEFA verbunden war, die 2021 ihr 75-jähriges Jubiläum feiert. Der anerkannte Filmexperte schildert dabei Hintergründe seiner Begegnungen u.a. mit Frank Beyer, Corinna Harfouch, Jutta Hoffmann, Erwin Geschonneck, Wolfgang Kohlhaase, Renate Krößner, Manfred Krug, Katrin Sass, Jutta Wachowiak und lässt so die Erinnerung an viele Filmklassiker aufleben, die nicht zuletzt vom Alltag im verschwundenen Land DDR erzählen.

»Mit großem Detailwissen, lebendigen Anekdoten und kleinen Überraschungen am Wegesrand ist ein Buch entstanden, das als unterhaltsamer Almanach in jedem Regal Platz finden sollte.«
[Märkische Oderzeitung]

Im zweiten Teil der Veranstaltung zum 75. Gründungsjahr der DEFA ist mit der Literaturverfilmung »Märkische Forschungen« (Regie Roland Gräf) einer der Lieblingsfilme des Autors zu sehen.

Knut Elstermann wurde 1960 in Ostberlin, geboren. Seit der Wende ist er freier Moderator und Filmjournalist für den MDR und RBB (radioeins). Er hat zahlreiche Bücher geschrieben und erhielt 2019 den Preis der DEFA-Stiftung.

Die Reihe »Einfach lesen!« mit vier Veranstaltungen jährlich, die 2021 erneut unter dem Motto »STARKE FRAUEN – STARKE MÄNNER« steht, wird von der Gemeinde Hoppegarten und der Gruppe mach art im Hönower Bürger-Verein organisiert. Moderation: Raymund Stolze

Veranstalter