Literatur online - Startseite Autorenzugang Als Autor anmelden Förderer Kontakt Impressum Literatur online - Startseite
    März 2015
31. März 1972
Abitur in Trier (1992) - Studium der Germanistik, Geschichte, Sonderpädagogik und Philo...
Autorenwerkstatt Prosa : Paula Fürstenberg
Familie der geflügelten Tiger (AT)
erschienen bei:
unveröffentlicht
online seit:
26. Februar 2015
zu hören:
Romanauszug...
Autorenwerkstatt Prosa : Christian Schulteisz
Wense (AT)
erschienen bei:
unveröffentlicht
online seit:
26. Februar 2015
zu hören:
Romanauszug...
Autorenwerkstatt Prosa : Nikolas Hoppe
Ich bin da (AT)
erschienen bei:
unveröffentlicht
online seit:
26. Februar 2015
zu hören:
Romanauszug...
Eine autobiografische Reise.
Kulisse Heimat
Judith Kuckart
Kulisse Heimat
Stationen, die auf dem persönlichen Lebensweg eine wichtige Rolle gespielt haben und vo...

Lesung und Gespräch
1. April 2015
20:00 Literaturhaus Berlin
Der Verleger Joachim Unseld im Gespräch mit Holger Heimann
Glorie oder Krise. Über die Zukunft des Verlegens 9Der Verleger Joachim Unseld im Gespräch mit Holger Heimann Die Lebensgeschichte des Frankfurter Verlegers Joachim Unseld trägt romanhafte Züge. Bere...
mehr...
Lesung und Gespräch
2. April 2015
20:30 Buchhändlerkeller
Evelyn Grill: "Fünf Witwen"
Ein Kurzurlaub in Paris - das klingt für Isa nach Kultur und Shopping! Ihr Mann, der Wissenschaftler, hat aber ganz andere Pläne:Er wittert die Chance einer wissenschaftlichen Sensation - und seine Fr...
mehr...
Buchpremiere
13. April 2015
20.00 Uhr Brandenburgisches Literaturbüro (Villa Quandt)
Christine von Brühl „Anmut im märkischen Sand“. Moderation: Susanne von Schenck.
Kaum eine Dynastie hat die Geschichte Deutschlands so geprägt wie die Familie der Hohenzollern. Unter ihrer Ägide wurde aus dem kargen Landstrich eine europäische Großmacht namens Preußen, mit enorm...
mehr...
Lesung und Gespräch
14. April 2015
20:00 Uhr Peter-Huchel-Haus
Katzendorfer Tagebuch. Ein Jahr in Siebenbürgen/Lesung & Gespräch mit Jürgen Isr
Sich ein Jahr in Cata, Katzendorf, im siebenbürgischen Rumänien als „Dorfschreiber“ niederzulassen, verlangt Neugier, Ausdauer, Aben- teuerlust sowie Liebe zu Menschen und Tieren. Der Berliner Autor J...
mehr...
Leselampe
Doris Plöschberger
Lektorin, Suhrkamp Verlag; Redakteurin LOGBUCH Suhrkamp
(Roman); Mit einem Nachwort von Jürgen Egyptien. Wien, Zürich: Europaverlag 1991

Das Dorf Schweigen im Spätherbst 1952: Hundert Tage Regen, mörderische Vergangenheit, blutige Vergeltung. Eine radikale Parabel von Schuld und Sühne des Österreichers Hans Lebert aus dem Jahr 1960.