viagra professional 100mg
buy generic cialis softtabs
cialis canadian
how to get viagra
cheap cialis without a prescription
viagra newxt day
take viagra
natural cialis
viagra erection photos
how can i get viagra without a prescription
buy cheapest cialis online
buy cheapest cialis online
kauf viagra
viagra 100mg sildenafil
viagra cheap forum
Literatur online - Startseite Autorenzugang Als Autor anmelden Förderer Kontakt Impressum Literatur online - Startseite
    Oktober 2014
31. Oktober 1927
Ernst Augustin machte 1947 sein Abitur in Schwerin und studierte in Rostock und Berlin Medizi...
Autorenstimmen : Bettina Suleiman
Auswilderung
erschienen bei:
Suhrkamp Verlag
online seit:
14. Oktober 2014
zu hören:
Romanausschnitt...
Autorenstimmen : Friedrich Kröhnke
Nach Asmara!
erschienen bei:
Jung und Jung Verlag
online seit:
16. September 2014
zu hören:
Romanausschnitt...
Autorenstimmen : Monika Zeiner
Die Ordnung der Sterne über Como
erschienen bei:
Blumenbar Verlag
online seit:
8. August 2014
zu hören:
Romanauszug...
Rock-, Blues- und Jazztour
Beat ‘n’ Blues ‘n’ Rock ‘n’ Jazz - Was Rüttenscheid erschütterte
Wolfgang Cziesla
Beat ‘n’ Blues ‘n’ Rock ‘n’ Jazz - Was Rüttenscheid erschütterte
Anstelle eines Blicks von Außen spürt Cziesla den Auswirkungen musikalischer Subkultur ...

Seminar und Fortbildung
31. Oktober 2014
15:00 Literarisches Colloquium Berlin
Urhberschutz literarischer Figuren
Der Bundesgerichtshof hat kürzlich ein höchst interessantes Urteil zum Thema „Urheberschutz literarischer Figuren” gefällt (sog. „Pippi Langstrumpf-Entscheidung”). Wir nehmen dies zum Anlass, in unser...
mehr...
Diskussion
31. Oktober 2014
20:00 Literaturhaus Berlin
Was ist denn hier passiert?
Jörg Baberowski, Stefanie Schüler-Springorum und Michael Wildt sortieren Publikationen zur Geschichte, Kulturgeschichte, Politik und Literatur. In zwanglosem Gespräch unterhalten sich die Historiker ü...
mehr...
Leselampe
Tilman Spengler
Sinologe, Schriftsteller und Journalist
(Roman), Kiepenheuer & Witsch, 2014

Gegen das Lärmen des organisierten Gedenkens in unseren Herbsttagen hilft dieser hellsichtige Roman von Jens Sparschuh, der uns zeigt, wie es besser gehen könnte, mit dem Beleben der Vergangenheit.