Àxel Sanjosé

Vita

Àxel Sanjosé, geboren 1960 in Barcelona, ist Lyriker und Übersetzer katalanischer sowie spanischer Lyrik. Er lebt seit 1978 in München, wo er Deutsche Philologie studierte. Hauptberuflich arbeitet er für das Designbüro KMS; darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (Komparatisitk) der Universität München.

Würdigung

2006: Autorenförderung der Stiftung Niedersachsen
2008: Zweiter Preis beim Günter-Bruno-Fuchs-Literaturpreis
2010: Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern für Schriftsteller/innen

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

all dies hier, Majestät, ist deins. Lyrik im Anthropozän. Hrsg. v. Daniela Seel u. Anja Bayer

kookbooks : Berlin2016

Gegenstrophe. Blätter zur Lyrik 3. Hrsg. v. Michael Braun, Kathrin Dittmer u. Martin Rector

Hannover : Wehrhahn2011

Versnetze 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10. Hrsg. v. Axel Kutsch

Weilerswist : Verlag Ralf Liebe2009 bis 2017

Deutschlandfunk-Lyrikkalender 2007, 2010, 2012; Lyrik-Taschenkalender 2014. Hrsg. v. Michael Braun

Heidelberg : Wunderhorn

Der gelbe Akrobat 2. Hrsg. v. Michael Braun u. Michael Buselmeier

Leipzig : poetenladen Verlag2016

Lied aus reinem Nichts. Hrsg. v. Michael Braun u. Hans Thill

Heidelberg : Wunderhorn2010

Für die mit der Sehnsucht nach dem Meer. Hrsg. v. Joachim Sartorius

Hamburg : mareverlag2008

Jahrbuch der Lyrik 1997/98, 2002, 2003, 2004, 2005, 2007, 2008, 2009, 2011, 2013. Hrsg. v. Christoph Buchwald et. al.

[bis 2004] München : C.H. Beck, [ab 2005] Frankfurt a.M. : S. Fischer, [ab 2011] München : DVA

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

poet Nr. 4

2008

[SIC] - Zeitschrift für neue Literatur Nr. 2

2006

Neue Sirene Nr. 4

1995

Sprache im technischen Zeitalter Nr. 181, Nr. 197

2007, 2011

Titanic. Das endgültige Satire-Magazin (Lebensmittellyrik I-XXII)

2002-2005

Übersetzungen

Joan Vinyoli: »Gedichte« [Auswahl aus dem lyrischen Werk; aus dem Katalanischen]

in: Sprache im technischen Zeitalter 2122014

Feliu Formosa: »Com si res« / »Als wenn nichts wäre« [Auswahl aus dem lyrischen Werk; aus dem Katalanischen]

in: Akzente, Heft 42011

Enric Casasses, Eduard Escoffet, Arnau Pons, Víctor Sunyol: vier nach. Katalanische Lyrik nach der Avantgarde. [Auswahl und Übertragung]

München : Lyrik Kabinett 2007

Salvador Espriu: Llibre de Sinera / Buch von Sinera [Auszüge; aus dem Katalanischen]

in: Sirene 71993

Salvador Espriu: »Cançons de la roda del temps« / »Lieder vom Rad der Zeit« [Zyklus aus dem Gedichtband ?El caminant i el mur?; aus dem Katalanischen]

in: Akzente, Heft 62013

Carles Rebassa: Gedichte

Hochroth Verlag, edition poesievestival2010

Pere Gimferrer: Els Miralls. L'espai desert. / Die Spiegel. Der öde Raum. [Aus dem Katalanischen]

München : Hanser2007

Herausgeberschaften

Jürgen Dziuk: was bleibt ist Ferne. Gedichte. Hrsg. zusammen mit Richard Dove

Weilerswist : Verlag Ralf Liebe2007

Zuletzt durch Àxel Sanjosé aktualisiert: 02.07.2017

Literaturport ID: 1329