Adele Sansone

Adele Sansone
© Adele Sansone

Steckbrief

geboren am: 15.1.1953
geboren in: Wien/Österreich
lebt in: Axams

Vita


Adele Sansone wurde 1953 in Wien geboren, aufgewachsen ist sie in Breitenfurt. Seit 1982 lebt sie als nicht gebürtige Tirolerin mit ihrer Familie in Axams. Sie schreibt und illustriert seit 1995 Kinder- und Jugendbücher. Ironische Kurztexte, die zeitgeistige Phänomene betreffen, erscheinen unter dem Sammeltitel: FrauenStimmen. Unter anderem erhielt sie für das Jugendbuch "HASSAN" den Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark.„Hassan“ wurde von der Gustav-Heinemann Stiftung in die Auswahl der empfohlenen Jugendbücher gewählt.Das Bilderbuch "Das Grüne Küken" wurde 2004 mit dem "Best of the Best" Award (New York) ausgezeichnet und findet sich in der Liste der wichtigsten Kinderbücher über Adoption wieder.
  Schwerpunkte in ihrer Literatur sind das Miteinander, die Förderung von Toleranz und Achtung und das Mitgefühl mit dem Schwächeren.


Das erste Kinderbuch  "Der kleine Luchs kehrt heim" erschien im Jahre 1995 mit eigenen Illustrationen.
Schon hier war das Hauptthema die Ausgrenzung des Fremden, Missverständnisse  durch Vorurteile.
Ermutigt durch das positive Echo setzte sie das Schreiben  von Nischenthemen fort.
Parallel zu der schriftstellerischen Entwicklung verfolgte sie eine Weiterbildung in der zeichnerischen Umsetzung.
Besuche der Sommerakademie, sowie ein zweijähriges Fernstudium in Zeichnung und Malerei,  ließen Bilderbücher wie "Tina Valentina" oder "Florian lässt sich Zeit" entstehen.Dieses Buch wurde sogar in die "kinderbücher Hitparade" ausgewählt.


Für jedes Thema, das in den Büchern behandelt wird, gehen umfangreiche Recherchen voran.
Für das immer wiederkehrende Thema "Flucht, Asyl, Fremde" beschäftigte sie sich selber mit den Flüchtlingen.
Schreibwerkstätten, Patenschaften und längeres Zusammensein mit den Fremden ermöglichten einen tieferen Einblick.  

Würdigung

1997     Auszeichnung für Erzählung "Das Kind im Stein"
             Bewerb "Verzauberte Berge" Bozen, Italien

1999     Auszeichnung für das Kinderbuch "Der kleine Luchs kehrt heim"
            "Parole senza frontiere"  Trient, Italien

2002    Auswahl von dem Bilderbuch "Florian lässt sich Zeit"
            in "kinderbücher Hitparade" Deutschland

            Hauptpreis für Jugendroman-Manuskript "Hassan"
            Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark

2004    Preis für  das Bilderbuch "The Little Green Goose"
           "Best of the Best Award for Children Books" USA

2007    Auswahl von Jugendbuch "Hassan"
            in Auswahlliste für Gustav Heinemann Friedenspreis, Deutschland

Lesungen auf Dichterlesen.net

Literaturport ID: 1287