Alexander Schwarz

Steckbrief

geboren am: 31.3.1957
geboren in: Marburg an der Lahn/Hessen/Deutschland
lebt in: Berlin, Charlottenburg

Vita

Alexander Schwarz wurde 1957 in Marburg an der Lahn geboren.
Nach Abitur und Wehrdienst arbeitete er von 1975 bis 1990 als Fluglehrer (zivil) und studierte Jura und Kunstgeschichte.
1986 erfolgte in Berlin die Gründung eines AV-Studios mit fünf Partnern. In der Folge entstanden Reportagen, Dokumentationen und Videoclips, u.a. Mitarbeit an Clips mit Nick Cave & the Bad Seeds, Nina Hagen, Yello und Shirley Bassey und Kai Hansen und Gamma Ray. Von 1988 bis 1996 ein Casting Studio mit der Agentur Film & Faces.
Seit vielen Jahren arbeitet er als Drehbuch-Autor, Regisseur, Kameramann und Photograph sowie ausführender Produzent im audiovisuellen Bereich.

2012 erfolgte die Gründung einer Agentur für Autorenrechte ( http://www.writersagencygermany.com )

Alexander Schwarz, born 1957 in Marburg, ( a small university town where the Grimm Brothers lived ), Hessen, Germany.He studied law and the history of art. During his time at university, he worked as a pilot and flying instructor as well as a freelance photographer. In 1985, after successfully completing an apprenticeship at Pinewood Film Studios London, U.K. ( AIP-Trainee* ), he founded an AV-Media Studio in Berlin with colleagues. 

With a background of more than 30 years of experience in all areas of film production, as well as an author ( He published with Berlin Verlag/Random House/ Bloomsbury and Pendragon ), he founded The Writers Agency Germany in 2012 with Partners. (see: http://www.writersagencygermany.com )

* Association of Independent Producers


Veröffentlichungen / Publications

2002 erschien sein erstes Buch beim BERLIN VERLAG/Random House, Titel: "Tag der Frösche".                   Beste Neuerscheinung / short stories FAZ Frühjahrsliste 2002/2003.

2009 erscheint sein zweites Buch beim Pendragon Verlag, Titel: "Flip Rouge".                   TOP 5 Krimi - Jahreshighlights CulturMag 2011.

Würdigung

Stipendien / Scholarships
2005     I.W.T.C.T. / International Writers and translators Center ) Island Rhodes / Greece - Autorenstipendium
2007     EKEMEL  Institute for Writers and Translators / Island of Paros / Greece / Aufenthalts - Stipendium
2010     EKEMEL  Institute for Writers and Translators / Island of Paros / Greece / Autorenstipendium
2011     I.W.T.C.T. / International Writers and Translators Centre / Island Rhodes / Greece / Autorenstipendium

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Wind. Jetzt. / Literatur um 11

Biblion Verlag2005

Literatur um 11

Biblion / München2002

Über Werk / Autor

www.faz.net/buecherfruehling

Frankfurter Allgemeine Zeitung2003

sonstige Werke

Claus KERKHOFF in: http://culturmag.de/rubriken/jahresruckblick-2011/culturmag-jahreshighlights-teil-ii-krimi

Zuletzt durch Alexander Schwarz aktualisiert: 30.08.