Alexandra von Grote

© Privat

Steckbrief

geboren in: Bad Polzin/Pommern
lebt in: Berlin und Südfrankreich

Vita

Alexandra von Grote ging in Paris zur Schule, studierte in München und Wien Theaterwissenschaften und promovierte zum Dr.phil.
Während der Studienzeit Arbeit am Theater und Schauspielausbildung.
Nach einer fünfjährigen Tätigkeit als Fernsehspiel-Redakteurin im ZDF war sie zwei Jahre Referentin für Kulturpolitik beim Senator für Wissenschaft und Kunst in Berlin.
Seit 1981 ist sie als Filmregisseurin tätig, u.a. drehte sie die Kinofilme "Weggehen um anzukommen", "Novembermond" und "Reise ohne Wiederkehr". Sie schrieb zahlreiche Drehbücher, Gedichte, Erzählungen und Romane. Zur Zeit wird ihre Romanreihe mit dem Pariser Kommissar LaBréa von der ARD und teamWorx verfilmt.