Alexandru Bulucz

© Alexander Paul Englert

Steckbrief

geboren am: 26.6.1987
geboren in: Alba Iulia/Alba/Rumänien
lebt in: Frankfurt am Main, Preungesheim

Vita

wurde 1987 im rumänischen Alba Iulia (dt. Karlsburg) geboren, Studium der Germanistik und Komparatistik in Frankfurt am Main unter anderem bei Werner Hamacher und Eva Geulen, Übersetzer aus dem Französischen (Jean-Luc Nancy) und dem Rumänischen (Ana Blandiana, Marius Daniel Popescu, Alexandru Vona ...), Autor beim Onlineportal Signaturen, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift "Otium" und der Zeitschrift für Literaturkritik "Die Wiederholung", Redakteur des Onlinemagazins Faust-Kultur, seit Frühjahr 2015 Herausgeber der philosophischen Gesprächsreihe Einsichten im Dialog in der Edition Faust, verstreute Gedichte in Literaturzeitschriften und Anthologien, promoviert am Graduiertenkolleg "Schreibszene Frankfurt am Main" mit einer Arbeit über Wolfgang Hilbig. Sein Lyrik-Debüt erschien im März 2016 in der Lyrikedition 2000.


born 1987 in Alba Iulia (Romania), studied German Philology and Comparative Literature at Goethe-University Frankfurt/ Main under Werner Hamacher and Eva Geulen among others. He translates both Romanian and French (authors such as Alexandru Vona and Jean-Luc Nancy) into German, co-publishes “Otium”, a literary magazine, and "The Repeat", a magazine for literary criticism, and serves as contributing editor for the online journal “Faust-Kultur”. The editor of the philosophical dialogue series “Insights in Dialogue” for the German publishing house “Edition Faust”, writes poetry, essays and reviews for various literary magazines, newspapers, anthologies and online journals. His first book of poems “Being After Us” appeard in March 2016. Some of his poems have been translated into Spanish and published in “Poesia – Revista de poesía y teoria poética” (Venezuela). As fellow at “Writing Scene”, a research program based at Goethe-University Frankfurt/ Main, he works on a study on Wolfgang Hilbig, an East German writer.

Würdigung

Sterbliche Gedanken. Im Gespräch mit Dieter Henrich belegt Platz 4/5 auf der SZ/NDR-Sachbücherbestenliste im Juni 2015.


Der Literaturkritiker Tobias Lehmkuhl zählt "Aus sein auf uns" zu den besten Lyrikdebüts des Jahres 2016. Mit dabei: Yevgeniy Breygers "flüchtige monde", Anja Kampmanns "Proben von Licht und Stein" und Kinga Tóths "Wir bauen eines Stadt". (Die Bände werden am Dienstag, den 23. Februar 2017, im Haus für Poesie Berlin vorgestellt.

Aktuelles

3. Büchermarktgespräch im DLF mit Insa Wilke und Michael Braun über zwei neue Lyrikerscheinungen (Jürgen Nendza, Thomas Kunst).

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Lyrik-Taschenkalender 2018

Das Wunderhorn2017-07-24

Lyrik-Taschenkalender 2017

Das Wunderhorn2016-09-28

all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän. Anthologie (Reihe Lyrik)

kookbooks2016-07-01

Jahrbuch der Lyrik 2017

Schöffling2017-05-08

Zwanzig Wege (Der deutsch-arabische Lyrik-Salon)

Books on Demand2016-09-22

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Die Wiederholung. Zeitschrift für Literaturkritik

Nr. 3, 11/2016. Deflated Poetry — we mute — Demonstration eines Abschieds. Ein unsystematischer Kommentar zu Gerhard Falkners Apologie des Buchstaben h in wemut

Park. Zeitschrift für neue Literautr, Heft 68

Dezember 2015 "selbst im westen sinkt die sonne / ins griechische". Rezension zu: Marcus Roloff: reinzeichnung, Heidelberg 2015.

Lichtungen, Heft 142

36 (2015) Lyrik

Sinn und Form 2/2017 (Sinn und Form / Beiträge zur Literatur)

SINN und FORM2017-03-03 Übersetzung, Ana Blandiana

Gegenstrophe. Blätter zur Lyrik 7

Wehrhahn2016 Lyrik

Schweizer Literaturzeitschrift Nr. 183: Nachwuchs

Orte Verlag2015-10-05 Lyrik

Mütze #17

Übersetzung, Marius Daniel Popescu

TORTUGA #3 {3} IDENTITÄTEN

Mai 2017 Rezension zu Carolin Callies' Lyrikdebüt

L – Der Literaturbote, Heft 121

April 2016 Lyrik

Journal Frankfurt

3/2017

poet nr. 22: Literaturmagazin

Poetenladen2017-02-23 Gespräch mit Peter Strasser

Ostragehege. Zeitschrift für Literatur und Kunst, Heft 80

2016 Lyrik

L – Der Literaturbote, Heft 113/114

2014 Lyrik und Lyrik-Übersetzung (Alexandru Vona)

Übersetzungen

Ana Blandiana: 13 Gedichte, in: Weltklang - Nacht der Poesie. Lesebuch, übs. A.B. und Marcus Roloff

Literaturwerkstatt Berlin/ Haus der Poesie2016 Lyrik

Jean-Luc Nancy: Die Mit-Teilung der Stimmen (TransPositionen)

Diaphanes2014-02-19

Alexandru Vona: Vitralii. Frühe Gedichte und Prosa 1940-1947 (Lyrik-Edition)

Edition Faust2014-09-22

Herausgeberschaften

Otium. Magazin für Lyrik und Prosa der Gegenwart

Edition Faust2011- Lyrik, Prosa, Essay, Glosse, Gespräch, Photographie

Über Werk / Autor

Michael Braun (Poetenladen): "Zeitschriftenlese". Rezension u.a. zu: Otium

August 2015

Lorenz Jäger: "Selbst in Verhältnis". Rez. zu: Sterbliche Gedanken. Der Philosoph Dieter Henrich im Gespräch mit A.B., in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Geisteswissenschaften, 29. Juli 2015, Nr. 173, N 3

29. Juli 2015

Jamal Tuschick (Freitag Community): "Tourettegesänge". Rezension zu: Aus sein auf uns

27.05.2016

Marco Dinić: "Lyrikkiez". Rezension zu: Aus sein auf uns, in: Mosaik, Heft 3

2016

Anke Pfeifer (literaturkritik.de): "Ich brauche eine große Gewissheit": Rezension zu: Alexandru Vona: Vitralii. Frühe Gedichte und Prosa 1940-1947, hrsg. u. aus dem Rumän. übs. v. A.B.

07.05.2015

Jörg Plath: "Der Dichter und sein Ruhm. Alexandru Vonas hermetische Knappheit". Rez. zu: Alexandru Vona: Vitralii. Frühe Gedichte und Prosa 1940-1947, in: Neue Zürcher Zeitung, 4. April 2015, Feuilleton 49, Nr. 78

04.04.2015

Tillmann Reik (Fichue Literatüren): "Hermeneias Annoncen". Rezension zu: Jean-Luc Nancy: Die Mit-Teilung der Stimmen, aus dem Frz. übs. v. A.B.

02.04.2014

Bert Rebhandl: "Eine Frage der Ausarbeitung. Ein höchst lesenswertes Gespräch mit dem Philosophen Dieter Henrich". Rez. zu: "Sterbliche Gedanken", 27.05.2017

Tillmann Reik (Fichue Literatüren): "'Ich habe mich sozusagen verloren.' Aus sein. Auf uns, Un-s und Unds". Rezension zu: Aus sein auf uns

31.03.2016

Stefan Schmitzer (Fixpoetry): "Barockes Placebo, die Zweite". Rezension zu: Aus sein auf uns

28.06.2016

Paul-Henri Campbell (Textem): "Einsichten im Dialog". Sammelrezension zu den ersten drei Bänden der Gesprächsreihe

21.01.2016

Markus Fischer: "Keine vermauerten, vielmehr transparente Fenster aus buntem Glas". Rez. zu: Alexandru Vona: Vitralii. Frühe Gedichte und Prosa 1940-1947, in: Deutsch-Rumänische Hefte. Halbjahresschrift 18 (2015), Heft 2

2015

Jan Kuhlbrodt (Signaturen): "Indirekt direkt". Rezension zu: Aus sein auf uns

05.03.2016

Ingo Ebener (Fixpoetry): "Spuren, entwischte". Rezension zu: Aus sein auf uns

02.05.2016

Simon Herzhoff (socialnet.de): Rezension zu: Jean-Luc Nancy: Die Mit-Teilung der Stimmen, aus dem Frz. v. A.B.

02.02.2015

Paul-Henri Campbell: Lyrik-Logbuch. Kommentar zu Alexandru Vonas Gedicht "Stanzen", übs. A.B., in: Volltext Nr. 3 (2016), S. 21.

sonstige Werke

Nachruf auf Werner Hamacher. "Das habe ich so nicht gesagt", in: Tagesspiegel, Feuilleton, 17.07.2017


"Vom Wert des Lebens", Rez. zu: Mara-Daria Cojocaru: Anstelle einer Unterwerfung. Gedichte, in: Tagesspiegel, Feuilleton, 21.01.2017


"Dunkelheit, Licht, Schatten", Rez. zu: Kerstin Preiwuß: Gespür für Licht. Gedichte, in: Neues Deutschland, Feuilleton, 18.10.2016


"Die Freiheit, wortlos zu sein". Rez. zu: Werner Söllner: Knochenmusik. Gedichte, in: Neues Deutschland, Feuilleton, 30.05.2016


"Die Stunde der Imker". Rez. zu: Marcus Roloff: reinzeichnung. Gedichte, in: Neues Deutschland, Feuilleton, 23.06.2016


Regelmößige Rezensionen (zu Max Sessner, Tom Bresemann, Karl Krolow, Marcus Roloff, Yevgeniy Breyger, Carolin Callies, Harry Oberländer, Daniela Seel, Werner Söllner, Kerstin Preiwuß etc.), Essays und Autorengespräche (mit Jean-Luc Nancy, Helmut Werres, Mircea Cartarescu, Bora Cosic, Ronja von Rönne, Mara-Daria Cojocaru etc.) auf faustkultur.de und signaturen-magazin.de


Kristoffer Patrick Cornils' Nachwort zu "Aus sein auf uns" und Marko Dinics Besprechung des Bandes (aus: Mosaik, Heft 3, 2016): http://www.planetlyrik.de/alexandru-bulucz-aus-sein-auf-uns/2016/08/


Mitwirkender (als Dolmetscher von Ilie Gheorghe) bei Robert Wilsons Hörspielproduktion "The Tower of Babel" (2015): https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Die-Produktion-zu-Wilsons-Tower-of-Babel,babel110.html


Übersetzungen von Vlad Dragoi, Ion Minulescu, Marius Daniel Popescu, Constantin Brancusi, Stefan Manasia, Svetlana Carstean, Teodora Coman


Ins Englische übersetzt von Ann Cotten, Paul-Henri Campbell (unveröffentlicht), ins Türkische übersetzt


Radio X, Denknomaden mit Norbert Saßmannshausen und Ilja Kamphues am 27. April 2016. Ilja Kamphues trägt "Gespräch im Gebirg II" vor.

Zuletzt durch Alexandru Bulucz aktualisiert: 06.11.2017

Literaturport ID: 2771