Andrea Heuser

© www.juergen-bauer.com

Steckbrief

geboren am: 5.10.1972
geboren in: Köln / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
lebt in: München

Vita

Andrea Heuser, geboren 1972 in Köln, lebt heute als Autorin und Literaturwissenschaftlerin mit ihrer Familie in München. Sie studierte Germanistik, Politik und Vergleichende Religionswissenschaften an den Universitäten Köln und Bonn. 1997 verbrachte sie einige Monate in einem Indianerreservat im Mittleren Westen der USA. 2008 promovierte sie mit einer Studie zur deutsch-jüdischen Literatur, die 2010 bei Böhlau in der Reihe "Jüdische Moderne" erschien. 
Literarische Arbeiten im Bereich Lyrik, Prosa und Musiktheater. 2012 wurde "All diese Tage", die sechste Oper, zu sie das Libretto schrieb, am Operntheater Bremen uraufgeführt (Musik: Moritz Eggert). 
2008 erschien ihr Lyrik-Debüt "vor dem verschwinden" bei onomato (Düsseldorf), für das sie u.a. mit dem Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis (2007) ausgezeichnet wurde. Im Herbst 2014 erscheint ihr Debüt-Roman "Augustas Garten" bei DuMont (Köln); ein Projekt, das vom Deutschen Literaturfonds gefördert wurde.  

 

Würdigung

2006 Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz für Lyrik (IBK)
2007 Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis
2007 Stipendium der Hermann-Sudermann-Stiftung
2009 Wartholz Literaturpreis (Förderpreis)
2009 Münchner Literaturstipendium
2010 Stipendium Deutscher Literaturfonds

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Das Münchner Kneipenbuch. Münchner Autoren und ihre Kneipen. Hrsg. von Björn Kuhligk und Tom Schulz

Berlin Verlag / Berlin2009 Kurzprosa

Beat Stories. Hrsg. von Thomas Kraft

Blumenbar / München2008 Kurzprosa

Lyrik von Jetzt zwei. 50 neue Stimmen. Hrsg. von Björn Kuhligk und Jan Wagner

Berlin Verlag / Berlin2008 Lyrik

Ohne dich bin ich nicht ich. Poesie in jeder Beziehung

edition chrismon / Frankfurt am Main2008 Lyrik

Versnetze. Das große Buch der neuen deutschen Lyrik. Hrsg. von Axel Kutsch

Ralf Liebe / Weilerswist2008 Lyrik

In diesem Garten Eden

Brandes & Apsel / Frankfurt am Main2007 Lyrik

Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt. Poesie für alle Lebenslagen

dtv / München2004 Lyrik

Versnetze zwei. Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart. Hrsg. von Axel Kutsch

Ralf Liebe / Weilerswist2009 Lyrik

Gedichte vom Werden und Vergehen

edition chrismon / Frankfurt am Main2008 Lyrik

Neubuch. Neue junge Lyrik. Hrsg. von Ron Winkler

yedermann / München2008 Lyrik

Verse für Verliebte

dtv / München2008 Lyrik

Zurück zu den Flossen. Wasser. Gedichte

Steinmeier / Nördlingen 2008 Lyrik

SpinnenNetzTage

Brandes & Apsel / Frankfurt am Main2005 Lyrik

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Augustas Garten. Romanauszug

poet 82010 Prosa

"Zu spät!" Erinnerungen an Schillers "Bürgschaft"

die horen 236 2009 Essay

Einmal nirgendwo hingehen

die horen 230 2008 Kurzprosa

Aurora

DAS GEDICHT 13 2005 Lyrik

Suchbilder

Zwischen den Zeilen 312010 Lyrik und Poetik

eine plastiktüte ...

außer.dem Nr.142008 Lyrik

ins ohr verleibt

poet 32007 Lyrik

Flugkörper

DAS GEDICHT 22001/2002 Lyrik

sonstige Werke


Der deutsche Lyrikkalender 2009. Hrsg. von Shafiq Naz, alhambra Publishing
Der deutsche Lyrikkalender 2010. Hrsg. von Shafiq Naz, alhambra Publishing
Herzenspoesie. Gelesen von Alexander Khoun, Anton G. Leitner und Anna Thalbach, Eichborn Lido 2007. Hörbuch
Lied:Strahl 3. Neue Dichter Lieben, Moritz Eggert (Klavier), Yaron Windmüller (Bariton), edition zeitklang 2001
Neue Dichter Lieben. Münchner Edition, amphion records 2004
Doktor Popels fiese Falle. Libretto. Schott Verlag Mainz 2002
Linkerhand. Libretto. Sikorski Verlag Hamburg 2009 

Literaturport ID: 1304