Annika Scheffel

© www.frauzimmermann.com

Steckbrief

geboren am: 9.3.1983
geboren in: Hannover, Niedersachsen, Deutschland
lebt in: Berlin, Moabit

Vita

Annika Scheffel wurde 1983 in Hannover geboren. Einige Jahre später begann sie das Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Giessen. In dieser Zeit stand sie vor allem als Performerin u.a. in "Dreckig Tanzen", "Elisabeth - Fragmente einer Kaiserin" und "Das beste Theaterstück der Welt" auf der Bühne. Einen Teil ihres Studiums verbrachte sie in Bergen, Norwegen. 2007 war sie Preisträgerin des Jungen Hessischen Literaturforums, 2008/2009 Teilnehmerin des Münchner Textwerk-Seminars am Literaturhaus. Annika Scheffel beendete ihre Studium mit einer Arbeit über "Die Auseinandersetzung mit der Heldenfigur im Theater der Gegenwart". Seit Ende des Studiums arbeitet sie auch im Drehbuchbereich und ist seit 2009 Stipendiatin der Münchner Drehbuchwerkstatt an der HFF. Im März 2010 erschien ihr Debütroman "BEN" bei Kookbooks. Dieser wurde mit dem Förderpreis des Grimmelshausenpreises ausgezeichnet und für die SWR-Bestenliste ausgewählt. Für ihr zweites Romanprojekt "NINIVE" erhielt Annika Scheffel 2011 das Stipendium des Berliner Senates und 2012 das Niedersächsische Jahresstipendium. Annika Scheffel lebt in Berlin.

Würdigung

2007: Förderpreis des Jungen Hessischen Literaturforums; 2008/ 2009: Stipendiatin des Münchner Textwerk-Seminars; 2009/ 2010: Stipendiatin der Münchner Drehbuchwerkstatt an der HFF2011: Förderpreis des Grimmelshausenpreises der Städte Gelnhausen und Renchen2011: Stipendium des Berliner Senats2012: Niedersächsisches Jahresstipendium

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Kartographie der Nacht: Geschichten (suhrkamp taschenbuch)

Suhrkamp Verlag2011-11-14

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Banipal - Magazine of Modern Arab Literature

Short Run Press, Exeter2011

Bella Triste

2010

Macondo. Die Lust am Lesen / Helden: HEFT 23

Verlag im Laerfeld2010-06-24

Literaturport ID: 1489