Bastian Schneider

© Silviu Guiman

Steckbrief

geboren am: 3.2.1981
geboren in: Siegen
lebt in: Köln und Wien

Vita

Bastian Schneider studierte Psychologie und deutsche und französische Literatur in Marburg und Paris sowie Sprachkunst in Wien. Neben dem Schreiben ist er als Hörbuchsprecher, Lektor und Übersetzer tätig. Er lebt in Köln und Wien.

Würdigung

Stipendien & Preise
2018 Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW
2017 Kulturförderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler; Stipendiat der Stadt Köln im Atelier Galata in Istanbul; postpoetry-Preis
2016 Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln; nominiert für den Ingeborg Bachmann Preis
2015 Walldorfstipendium
2014 Startstipendium des Bundeskanzleramts Österreich
2013 Stipendiat des Klagenfurter Literaturkurses
2012 Reisestipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur Österreich
2008 Prix des Etudiants de Service Culturel d'Université de Sorbonne (Paris)
 
Rezensionen & Interviews
https://www.youtube.com/watch?v=axrPzvqlCog
http://www.meinesuedstadt.de/kultur/auf-einen-cappuccino-mit-bastian-schneider
http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/Preis-fuer-Bastian-Schneider-f3d94d8a-3e7c-488f-8802-e77bd4f648b0-ds
http://derstandard.at/2000039184090/Vom-Winterschlaf-der-Zugvoegel-Schattengitter-an-den-Waenden
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Vogelschar-Vom-Winterschlaf-der-Zugvoegel;art16,2267889
http://www.fixpoetry.com/feuilleton/kritiken/bastian-schneider/vom-winterschlaf-der-zugvoegel
 
Intertext
https://parasitenpresse.wordpress.com/2017/11/05/quien-es-bastian-schneider/
https://www.lettre.de/beitrag/vila-matas-enrique_bastian-schneider
http://www.college-de-france.fr/site/grandes-conferences/Enrique-Vila-Matas.htm
https://www.pressreader.com/spain/la-vanguardia-1%C2%AA-edici%C3%B3n/20170326/282827895975582
 

Aktuelles

Kommende Veranstaltungen

Mi. 13. Dez. 2017, 11:05-11:30 Uhr: Zu Gast in der Redezeit bei WDR 5

Mo. 29. Jänner 2018: postpoetry-Lesung, Stadtbibliothek Bonn

Fr. 9. März 2018, 19:30 Uhr: lit.Cologne, Lesung NRW-Förderpreis, Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 38, 50676 Köln, https://www.litcologne.de/de/programm/lit-cologne-2018/nordrhein-westfalen-gibt-standing-ovations-der-nrw-foerderpreis-fuer-literatur-geht-an-david-krause-und-bastian-schneider

15.-18. März 2018: Buchmesse Leipzig, genaue Angaben folgen

Do. 26. April 2018: Buchpräsentation "Die Schrift, die Mitte, der Trost" (Sonderzahl, 2018), Stadtbücherei Walldorf, Hirschstraße 15, 69190 Walldorf

 

Zurückliegende Veranstaltungen

Fr. 17. Nov., 19:30 Uhr: postpoetry-Lesung und Preisverleihung, Stadtbibliothek, Steinsche Str. 26, 47051 Duisburg


So. 15. Okt.-4. Nov. 2017: Aufwachen in Istanbul, https://werft5.de/2017/09/20/ausstellung-15-10-4-11-2017-aufwachen-in-istanbul-istanbulda-uyanis-2/


Do. 26. Okt., 21 Uhr: paratexte #5, Lesung aus "Irgendwo, jemand" und "Istanbul, harika", Traumathek - Studio Argento - Engelbertstr. 45, Köln

So. 15. Okt. 2017, ab 13 Uhr: Aufwachen in Istanbul, Ausstellungseröffnung mit Gesprächs-Performance (ab 14 Uhr), Werft 5 - Raum für Kunst im Kunsthaus Rhenania, Bayernstr. 28, 50678 Köln, https://werft5.de/

Do. 12. Okt. 2017, 0 Uhr: Lyrikbuchhandlung, Galerie Knaus, Niddastr. 84, 60329 Frankfurt

Sa. 7. Okt. 2017, 20 Uhr: Hello Poetry Köln, Ubierring 50678 Köln, http://christoph-danne.de/hellopoetry/

Do. 5. Okt. 2017, 19:30 Uhr: Lesung im Rahmen der Ausstellung "flüchten, beginnen, berichten", Friedenskirche in der Rotehausstr. 54a, 50823 Köln, http://www.evangelisch-ehrenfeld.de/content/termine-auf-einen-blick

Mi. 17. Mai 2017, 20 Uhr: Parasitenpressen-Abend mit Adrian Kasnitz, Christoph Danne, Dominik Dombrowski und Bastian Schneider, Venloer Str. 263, 50823 Köln

Do. 30. März 2017, 20 Uhr: Feinstaub über Chinatown, Lesung mit Adrian Kasnitz, neues kunstforum e.V., Alteburger Wall 1, 50678 Köln (Einlaß 19 Uhr), https://www.facebook.com/events/145306525993659/

Di. 21. Februar 2017, 19 Uhr: Alte Schmiede, Schönlaterngasse, Wien, http://www.alte-schmiede.at/programm/2017-02-21-1900/

Do. 19. Jänner 2017: LAND IN SICHT, Café Fleur, Köln, http://landinsicht.koeln/

 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Ordem e Progresso

in: Ich möchte, dass es mich was angeht: Die Suche nach Erinnerung, de Gruyter, Wien2015 Essay

Gedichte

in: Westfalen, sonst nichts?, [sic]-Literaturverlag, Aachen2012 Lyrik

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Col de Cabinet

in: die horen, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, Wallstein Verlag, Göttingen2017 Prosa

Miniaturen

in: SIGNUM - Blätter für Literatur und Kritik, Dresden2016 Prosa

ein Flug

in: JENNY - Denken, Behaupten, Großtun, Ambra, Wien2013 Lyrik

Metamorfose

in: DEUS EX MACHINA, Lier (Belgien)2017 Prosa

Spielraum [...], frey sein, begegnen

in: JENNY - Denken, Behaupten, Großtun, de Gruyter, Wien2014 Essay

Übersetzungen

Nette Zettel

in: James Tiptree Jr., Wie man die Unendlichkeit in den Griff bekommt, Septime Verlag, Wien 2016 Lyrik

007 in New York

in: Die Großstädter, Septime Verlag, Wien2012 Prosa

Multimedia

Zuletzt durch Bastian Schneider aktualisiert: 07.12.2017

Literaturport ID: 2716